Kontakt | Newsletter | Über Opernreiseführer | Seite merken | Sitemap
Opernreiseführer, Erstklassige Opernreisen, Information und Reiseservice


        Startseite > Bewertungen

 

BEWERTUNGEN




  Lesen Sie die Erfahrungsberichte und Bewertungen der Reiseteilnehmer von Opernreiseführer!
 
 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

nach einer wunderbaren Zeit in Mailand und einem wunderbaren Opernabend in der Scala, möchte ich mich auf diesem Weg für die umfassende Betreuung und die hervorragende Organisation der Opernreise bedanken. Natürlich lagen die Opernkarten schon an der Hotelrezeption bereit, so wie Sie es vorausgesagt haben. Das Hotel Milano Scala hat uns insgesamt sehr gut gefallen. Lage, Ausstattung und Service ließen keine Wünsche offen. Auch die Plätze in der Oper waren sehr gut.

Nochmals vielen Dank für all Ihre Bemühungen!

Mit freundlichen Grüßen,

M.M.

6. Juni 2017

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

es hat mit den Übernachtungen und der Aufführung in Mailand am 31.5.2017 alles reibungslos geklappt. Es war ein unvergessliches Erlebnis. Die Protagonisten in "Don Giovanni" waren in Bestform.

Vielen Dank für die Abwicklung und einen schönen Sommer wünscht

U.K.

3. Juni 2017

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

nun sind wir aus Venedig zurück, und ich möchte mich auf diesem Weg bei Ihnen für die tolle Organisation dieses unvergesslichen Erlebnisses bedanken. Wir hatten wunderschöne Tage in Venedig und einen traumhaften Abend im La Fenice. Dies war sicher nicht unsere letzte Opernreise, und ich kontaktiere Sie gerne bei unserem nächsten Vorhaben.

Danke und noch einen schönen Tag.

C. H-F

1. Juni 2017

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

Herzliche Grüße von unserer Reise, die Sie so gut organisiert haben!

K.+H.D. H.

P.S. Wir gehören noch zu der Generation, die nicht nur elektronisch kommuniziert

Postkarte aus Venedig

22. Mai 2017

 
 

Liebe Frau Straub,

Leider konnte ich Sie nicht telefonisch erreichen, daher auf diesem Weg mein herzliches Dankeschön für die von Ihnen organisierte Wien-Reise: es hat alles bestens geklappt, das Hotel war ideal für diesen Trip und die Opernkarten bestens (5. Reihe Parkett, und fast die ganze Zeit Herrn Kaufmann im Blick...). Wir haben das alles sehr genossen, und ich werde bei nächster Gelegenheit gerne wieder bei Ihnen buchen.

Ganz viele Grüsse aus der Schweiz von
E.B

11. Mai 2017

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

auf diesem Wege nochmals besten Dank für die sehr gute Organisation. Alles verlief zu unserer Zufriedenheit! Wir haben New York und die Met in vollen Zügen genossen.

Das Hotel war übrigens sehr gut. Mit einem kleinen Aufpreis bekamen wir ein Zimmer zum Innenhof im vorletzten Stockwerk, so dass wir mitten in New York die Ruhe genießen konnten.

Mit freundlichen Grüßen

K.W.

02. Mai 2017

 
 

Liebe Vanessa Straub,

ganz herzlich möchte ich mich bei Ihnen für die Organisation der Opernreise bedanken, die Reise war ganz wunderbar , auch die Opernkarten und die Tickets für die Frauenkirche waren super, wir hatten immer herrliche Plätze, ganz wunderbar, wir werden gern mal wieder darauf zurückkommen und ein Arrangement wieder bei Ihnen buchen.

Herzlichen Dank noch mal.

Liebe Grüsse

Ihre
H.K.

18. April 2017

 
 

Hallo, Frau Straub,

hier ist nochmal die Frau B. aus C., wir hatten lange Kontakt wegen unserer Opernreise zur Mailänder Scala.

Ich wollte mich auf diesem Wege herzlich für die sehr gute Betreuung durch Sie bedanken, ich konnte jederzeit mit allen Fragen, Sorgen und Nöten an Sie heran treten.

Letztendlich haben wir unsere Reise wegen der Flughafen-Streiks, die genau unseren Flug betrafen, mit einem Flix-Bus angetreten. Wir waren lange unterwegs, aber wir waren pünktlich in Mailand, der Rückflug hat gerade noch geklappt, bevor der Streik weiter ging.

Aber alles vergessen, die Opernaufführung ( mit Anna Netrebko ) war ein Traum, das ganze Erlebnis und die Tage in Mailand unvergesslich. Ich würde es jederzeit wieder tun!

Lieben Dank nochmal und ein schönes Frühjahr wünscht Ihnen C.B.

27. März 2017

 
 

Liebe Frau Schmucker,

der Alltag hat einen ja schnell wieder, aber ich möchte es doch nicht versäumen, Ihnen und der Firma Opernreiseführer meinen allerherzlichsten Dank auszusprechen für ein wunderbares Opernwochenende in Wien! Es war tatsächlich so, dass die Opernkarte schon im Hotel bereit lag, als ich dort am Freitag Nachmittag ankam. So konnte ich mich ganz entspannt auf den folgenden Abend freuen. Auch das Hotel Mailberger Hof hat mir sehr gut gefallen. Die Lage ist ja wirklich perfekt: zentral, sehr opernnah und dennoch sehr ruhig. Das Zimmer war geräumig, das Frühstück und der allgemeine Service waren sehr ansprechend. Ja, und dann der Opernabend selbst: ich bin schon in einigen Opernhäusern gewesen - auch in Wien, aber einen so erstklassigen Platz wie bei diesem Mal hatte ich noch nirgendwo! So ließ sich die Faust-Vorstellung bestens genießen.
Es ist mir ein Bedürfnis, Ihnen dies zurückzumelden. Haben Sie nochmals ganz vielen Dank für all Ihre Bemühungen. Da ich ja noch eine weitere Opernreise (mit Begleitperson) Anfang Juni nach Mailand bei der Firma Opernreiseführer gebucht habe, bin ich nun schon wieder voller Vorfreude.

Herzliche Grüße,

M. M.

22. März 2017

 
 

Sehr geehrte Frau Straub

Wir hatten zwei Superplätze: B3 un B4. Von der Inszenierung waren wir begeistert. Danke.

Mit freundlichen Grüssen

J.T.

17. März 2017

 
 

Sehr geehrte Frau Straub

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen für die hervorragende und reibungslose Organisation unserer „Opern-Reise“ nach Wien zu bedanken. Die Tickets waren – wie gewohnt – am Anreisetag bereits im Hotel deponiert und die von Ihnen ausgewählten Plätze waren sensationell. Wir haben die Aufführungen genossen und werden keine Minute zögern, unsere nächste Opernreise wiederum von Ihnen organisieren zu lassen.

Mit den besten Grüssen

A. W. & M. L.

08. Februar 2017

 
 

Guten Tag Frau Straub,

Zurück aus Budapest, wo wir eine wunderbare Don Giovanni Aufführung mit Erwin Schrott erleben durften, möchten wir Ihnen unseren besten Dank für die Organisation dieser Reise aussprechen.

Alles hat bestens geklappt, wie wir uns dies von Ihnen gewohnt sind. Weiter so !!

E. & W. H.

02. Januar 2017

 
 

Liebe Frau Straub,

da Sie seit meiner Mailand-Reise nicht mehr erreichbar sind, wollte ich auf diesem Wege danke sagen für die wunderbare Reise. Ich habe damit ja meine ersten Erfahrungen mit „Opernreiseführer“ gemacht und kann diese als wirklich richtig gut bewerten. Wir hatten ein schönes Hotel und wunderbare Sitzplätze in der Scala.

Herzlichen Dank also an Sie und eine gute Genesung

Beste Grüße

B.G.

02. Dezember 2016

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

unser Venedig Aufenthalt war sehr schön. Wir hatten sehr gute Plätze im Fenice, die Aufführung war sehr schön, und Ihre Empfehlung des Hotels Palazzo Bembo war goldrichtig.

Wir bedanken uns für Ihre Mühe und werden uns auch in Zukunft vertrauensvoll an Sie wenden.

Mit ganz herzlichen Grüßen
E. und W.B.

15. April 2016

 
 

Liebe Frau Straub,

meine Wienreise ging gestern leider zu Ende. Ich möchte mich nur ganz herzlich bedanken. Es hat alles wunderbar geklappt und der Platz war hervorragend. Von der grandiosen Aufführung ganz zu schweigen. VIELEN DANK!!

Liebe Grüße
M.G.

11. April 2016

 
 

Hallo Frau Straub,

es hat super geklappt, war alles bestens- bis zum nächsten mal (versprochen!), besten Dank

Mit freundlichen Grüßen
C.W.

04. April 2016

 
 


Hallo Frau Straub,

hat alles geklappt. Ballett war großartig. Herzlichen Dank für Ihre Mühen!

Viele Grüße,
R.R.

12. Februar 2016

 
 


Sehr geehrte, liebe Frau Moser,

das war ein einmaliges Erlebnis!!!
Zur Erinnerung: ich war vom 21. - 23.01. mit meiner Tochter in Mailand zum Besuch der Scala. Die Karten war sehr gut, 3. Reihe Mitte, das Hotel ebenfalls sehr gut, 5 Min. Fußweg zur Scala, und das Wetter hat auch noch mitgespielt, wir hatten herrlichen Sonnenschein.
Es war also rundherrum gelungen, vielen Dank für die tolle Organisation.

Liebe Grüße aus Oldenburg
K.D.

26. Januar 2016

 
 


Sehr geehrte Frau Straub,

Nun komme ich endlich dazu, Ihnen für die Organisation unseres Opernabends in Mailand recht herzlich zu danken!
Das Hotel war perfekt, die Opernkarten wirklich sehr gut - wir haben die Zeit sehr genossen!

Mit herzlichen Grüßen
E.R.

25. Januar 2016

 
 


Sehr geehrte Frau Straub,

ich komme erst heute dazu, mich bei Ihnen für die Vermittlung zu bedanken. Das tue ich hiermit aber um so herzlicher, da es ja doch einiger "Kopfstände" bedurfte, um diese Reise in die Reihe zu bekommen.
Die Tage vom 19. bis 21.12.2015 in Dresden, der Geburtsstadt meiner Frau, bleiben in bester Erinnerung. Höhepunkt war natürlich der Abend in der Semperoper mit dem "Nussknacker".
Das Motel One am Palaisplatz ist übrigens für eine Kurzreise zu empfehlen. Durch die günstige Lage sind die Sehenswürdigkeiten der Stadt gut mit der Straßenbahn zu erreichen.
Meine Frau und ich wünschen Ihnen alles Gute für das Jahr 2016, bleiben Sie vor allem gesund!

Herzlich
R.Z.

11. Januar 2016

 
 


Sehr geehrte Frau Moser,

ich war mit Ihrer Hilfe mit meiner Frau und einem befreundeten Ehepaar von 1. bis 3.1.2016 in Mailand mit einer Vorstellung am 2.1. in der Mailänder Scala! Ich, wir möchten uns herzlich für die einzigartige Organisation bedanken.

Es war insgesamt ein wunderbares Erlebnis!

Mit freundlichen Grüßen aus Innsbruck
D.L.

06. Januar 2016

 
 


Sehr geehrter Herr Cipolla

Unser Aufenthalt in Mailand war erfolgreich. Ich möchte mich bei Ihnen bedanken, wünsche Ihnen alles Gute im 2016 und hoffe bei Gelegenheit erneut Ihre Dienste in Anspruch zu nehmen.

Freundliche Grüsse

P.K.

04. Januar 2016

 
 


Liebe Hannelore Moser,

klar, wir haben das Arrangement mit dem Hotel Rosa Grand gebucht, dennoch erlaube ich mir ihnen ein kleines Feedback zu schreiben…

Hotel Rosa Grand:
Dieses Hotel hatten wir von früher in bester Erinnerung. Dem war aber diesmal nicht so… Wir hatten im neuen Teil ein sehr
schönes, mittelgrosses Zimmer mit einer feudalen Nasszelle (Bad /WC).
Aber auch ein enorm lautes!.. So wenn wir die Balkontüre, welche sich in einen kleinen Innenhof richtete,öffneten. War es Tag und Nacht ziemlich laut! Permanent läuft da die Lüftung und auch die Küche mit ihren Düften machten sich enorm bemerkbar.
Da Lob ich mir das Hotel Milano Scala welches wir im Juli Arrangement hatten. In Sachen Komfort- Frühstück- Herzlichkeit
ist dies Welten besser.
Scala /Milano: Einmal mehr hatten wir tolle Karten und erlebten eine Vorstellung die uns noch lange in Erinnerung bleibt.

Dann bis zum nächsten mal…

mit lieben Grüssen,

E.T.

20. Dezember 2015

 
 


Guten Abend Frau Moser,

meine Freunde und ich kehrten (mehrheitlich) heute nachmittag nach Basel zurück. Ihre Reise war bestens organisiert, das Hotel sehr gut und insbesondere für Opernbesuche gut gelegen. Die Plätze in der Scala waren für alle 11 ausgezeichnet und ich möchte Ihnen ganz speziell dafür danken, auch im Namen meiner Freunde.
Die Vorstellung in der Oper, Falstaff, war von allerhöchster Qualität.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg in Ihrer Tätigkeit und verbleibe mit freundlichen Grüssen

G.S.

04. November 2015

 
 


Liebe Frau Moser,

Herzlichst bedanken wir uns für Ihre Dienstleistung für unsere Reise, zu viert nach Venedig (Hotel La Fenice et des Artistes, Gran Teatro La Fenice). Alles hat sehr schön geklappt und es war für uns ein schönes Erlebnis.

Mit freundlichen Grüßen

F.S.

23. September 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Straub,

gestern Abend war es so weit, meine Eltern haben bei bestem Wetter in der Arena von Verona die "Aida" genossen und waren schlichtweg begeistert! Es war den ersten Aussagen zufolge ein rundherum gelungenes Geschenk zur goldenen Hochzeit und auch die per Scan übermittelten Eintrittskarten haben dann doch problemlos funktioniert!

Ich möchte mich bei Ihnen und Ihrem Team nochmals herzlich bedanken, Ihr Haus hat meine Erwartungen und das in Sie gesetzte Vertrauen bzgl. eines einzigartigen Geschenks zu diesem ganz besonderen Anlass voll und ganz erfüllt.

Vielleicht besteht wieder einmal Bedarf an einem tollen Opern-Arrangement, dann ist Ihr Haus für mich in jedem Fall der erste Ansprechpartner!

Gute Zeit und weiterhin erfolgreiche Geschäfte wünscht

Mit freundlichen Grüßen
C.H.

08. September 2015

 
 


Liebe Frau Moser

Milano war ein voller Erfolg. Mit der Wahl des Hotels und der Oper La Boheme wurde der Besuch gekrönt und wir waren einfach nur noch glücklich.

Obwohl wir erst um Mitternacht eincheckten waren alle Zimmerunterlagen bereit und die 25 Gäste konnten sofort ihre Zimmer beziehen. Die Tickets waren pünktlich im Hotel bereit und die Plätze in der Scala waren super.

Ich danke Ihnen für Ihre ausgezeichnete Organisation. Die Zusammenarbeit war äusserst angenehm, auch wenn Sie manchmal etwas warten mussten bis ich alle Informationen zusammen hatte die Sie benötigten.
Ich wünsche Ihnen und der Firma Opernreiseführer alles Gute und weiterhin viel Erfolg.


Herzliche Grüsse aus Zürich
A. A.



02. September 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Straub,

ich möchte Ihnen ein kurzes Feedback geben.
Meine Frau und ich waren begeistert. Der Aufenthalt in Verona aber insbesondere die Oper AIDA waren für uns ein Erlebnis der besonderen Art. Wir werden dies nie vergessen.
Ich möchte mich bei Ihnen für die Organisation bedanken. Hat alles wunderbar geklappt. Sofern wir wieder beabsichtigen eine Oper zu besuchen werde ich mich an Sie wenden.
Ich wünsche Ihnen bis dahin alles Gute.

mfg

Ch.O.

03. September 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Moser,

unsere Reise nach Mailand liegt nun schon 4 Wochen zurück. Aber es ist mir ein Herzensanliegen Ihnen mitzuteilen, daß der Aufenthalt in Mailand ein wunderbares Erlebnis für uns war. Dank Ihrer Organisation hat alles hervorragend gut geklappt, und die zeitliche Reihenfolge war optimal. Wir waren begeistert von dem schönen Hotel in idealer Lage mit Garage, von dem Besuch in der Scala, der Besichtigung des "Abendmahls" und der Expo. Dafür möchten wir uns herzlich bei Ihnen und Ihrem Team  bedanken. Ich werde diese Geburtstagsreise nie vergessen.

Mit freundlichen Grüssen
D. u. E.L.

24. August 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Moser,

endlich habe ich Zeit, Ihnen von meinem Aufenthalt in Bayreuth zu berichten.
Hat alles wunderbar funktioniert, das Hotel Rheingold liegt sehr günstig und das Service ist sehr gut. Auch die Karte für die Lohengrin-Aufführung wurde mir sofort ausgefolgt, als ich danach fragte.

Die Ratten-Inszenierung ist zwar gewöhnungsbedürftig, doch musikalisch war es ausgezeichnet, wunderbares Orchester und sehr gute Sänger.
Natürlich verlockt mich das, nächstes Jahr wieder hinzufahren, und einige meiner Bekannten, denen ich davon erzählt habe, halten das ebenfalls für sehr verführerisch. Wäre schön, wenn Sie es wieder möglich machen könnten!

Herzlichen Dank auch für die Überraschungsflasche <Champagner>, welche mich mit Ihrer Visitenkarte im Zimmer begrüßt hat, die habe ich dann zu Hause mit meiner Familie genossen.

Liebe Grüße aus Wien

H.H.


19. August 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Stellmacher,

bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort, ich war ein paar Tage nicht online.
Ich möchte mich ganz herzlich für Ihre gute Beratung bedanken, die Sitzplätze haben Sie gut empfohlen, wir konnten alles sehen und hatten einen sehr guten Klang. Auch das Hotel Opera kann man nur weiterempfehlen, freundlich, sauber, kurz und gut alles Spitze.
Künftige Opernreisen werde ich bestimmt wieder über Ihr Reisebüro buchen :-)

Mit besten Grüßen
Martina Röser

18. August 2015

 
 


Guten Morgen Frau Moser,

Wir haben am vergangenen Wochenende den „Lohengrin“ in Bayreuth gesehen.
Als Erstes: Herzlichen Dank für den netten „Champagnerempfang“ im Zimmer des Hotel Rheingolds! Ich war das erste Mal in Bayreuth und bin noch immer total begeistert! Eine- für mich - sehr gelungene, moderne Inszenierung und großartige Aufführung aller Protagonisten.

Noch eine angenehme Woche und liebe Grüße aus Wien.

B.B.

18. August 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Stellmacher,

2 Wochen sind nun schon wieder vergangen, dass wir die über Sie gebuchte Reise nach Verona angetreten haben.

Wir möchten Ihnen hierdurch mitteilen, dass wir mit den gebuchten Leistungen sehr zufrieden waren.
Besonders erwähneswert ist das von uns gebuchte Hotel, das für ein 3 Sterne Haus wirklich top war. Natürlich müssen wir auch die phantastische AIDA Aufführung erwähnen, an die wir sicherlich noch lange zurückdenken werden.

Alles in allem bleibt abschließend zu festzustellen, dass wir sicherlich wieder gern über Sie eine Reise buchen werden.

Beste Grüße

T.C. u. S.B.


25. Juli 2015

 
 


Hallo Frau Stellmacher,

ich wollte mich nochmal kurz melden. Die Reise war ein Erlebnis. Hotel sehr gut, Personal wirklich sehr freundlich und die Vorstellung in der Arena ein Erlebnis erster Klasse.

Recht herzlichen Dank nochmals und bis zur nächsten Reise.

Viele Grüße
M. K.


23. Juli 2015

 
 


Wollte ihnen positiven Feedback geben des diesjährigen Anlasses in Verona. Alles bestens gelaufen u Plätze diesmal super...
Könnten sie mir bitte Opernreiseführer für 2016 senden. Möchten nächstes Mal allenfalls nach Venedig gehen
Beste Grüsse
R.J.


22. Juli 2015

 
 


Guten Tag Frau Straub

Bereits ist es fast ein Monat her seit wir mit Ihrer Organisation die Openair Gala auf dem Königsplatz in München besuchten. Wir möchten es nicht unterlassen Ihnen einen positiven Feedback zu geben. Das Hotel Opera ist so etwas von charmant und auch die Protagonisten des Konzertes übertrafen unsere Erwartungen. Sogar das Wetter spielte mit, mit anderen Worten eine überaus geglückte Veranstaltung.

Macht weiter so!!! Mit Interesse erwarten erwarten wir Ihre neusten Unterlagen entweder per E-Mail oder per Post.

E. & W. H.


21. Juli 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Stellmacher

Vielen Dank nochmal für die ganz tolle Organisation für unsere Reise nach Verona. Die Oper war wunderschön, wir hatten gute Plätze wo wir alles gut gehört und gesehen haben. Und das Hotel Opera war ausgezeichnet - so schöne Zimmer, ein gutes Frühstück und eine ausgesprochen freundliche und zuvorkommende Chefin samt Personal.

Vielen Dank nochmal und ganz liebe Grüsse aus Tirol.
M. U.


20. Juli 2015

 
 


Liebe Frau Stellmacher,

wir sind aus Verona zurück und haben den Aufenthalt in der schönen Stadt sehr genossen und soviel wie möglich unternommen, der Hitze entsprechend. Die Arena ist überwältigend und Aida war sehr schön. Es hat alles prima geklappt, auch das Hotel ist gut gelegen und wir werden Verona in bester Erinnerung behalten. Vielen Dank für all Ihre Bemühungen den tollen Kundenservice! 

Liebe Grüsse und einen schönen Sommer und wünschen Ihnen
N. und J.B.


07. Juli 2015

 
 


Hallo, Frau Stellmacher,

wie versprochen sende ich ihnen ein feeback von unserer Reise nach Milano.

Das Rosa Grand Hotel ist ein ideal gelegenes Haus, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Mailands aufzusuchen. Alles kann zu Fuss geschehen - eben auch der Besuch der Scala, die nur etwa 10 min entfernt ist. Der Dom liegt quasi neben dem Hotel. Selbst die wichtigsten Einkaufsstrassen und einige Museen sind fussläufig zu erreichen. Ein gut geführtes Haus mit Wohlfühlambiente und um Kunden bemüht.
Die Scala sieht von außen eher unscheinbar aus, was sich im Foyer fortsetzt. Beginn der Vorstellung 20:00 Uhr - um 19:30 Uhr wurden die renovierungsbedürftigen Holzklappläden vor den Eingangstüren geöffnet. Zahlreiche Gäste standen schon wartend vor den Türen. Sie sollten einen kleinen Hinweis vermerken, dass der Voucher erst gegen gültige Eintrittskarten in der Biglietteria eingetauscht werden muss. Diese findet man in der angrenzenden Seitenstrasse - etwa 70 m vom Eingang entfernt.
Der Innenraum der Scala läßt dann doch die Ahnung aufkommen, dass hier rauschende Premieren gefeiert wurden. Einen Rang im bekannten Sinne gibt es nicht. Dafür 5 Etagen Logen. Unsere Sitzplätze lagen im Parkett in erstklassiger Position.
Doch dann folgte das, was wohl die Scala ausmacht: ein wunderbare Inszenierung der Oper "TOSCA" mit zwei Weltstars in den Hauptrollen. Ein unvergessliches Erlebnis.

Mit freundlichem Gruß
H.M.


04. Juli 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Stellmacher, 

wir sind heute von unserer Reise zurück gekommen und wir waren begeistert. Alles war wunderbar.

Mit freundlichen Grüßen

G.J.


27. Juni 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Moser,

Ihre Reservationen waren o.k. und die Oper ein Genuss. Wir haben unseren Aufenthalt sehr genossen. Vielleicht ein nächstes Mal wieder.

Vielen Dank und freundliche Grüße
M.-L. D. und W.R.


25. Juni 2015

 
 


Liebe Frau Moser,

jetzt sind wir wieder zurück von unserer Mailandreise (3.6.-7.6). Ein großes Lob. Es hat alles prima geklappt. Das Hotel lag super und der Service war sehr nett. Schön, dass es möglich war länger zu bleiben. Das hat uns sehr geholfen. Danke für die Organisation von Ihnen.
Die Karten für die Scala haben wir gleich am Anreisetag erhalten. Da wollte ich schon seit Jahren hin. Es ist mit dem Rollstuhl auch möglich. Das war meine Befürchtung.

Liebe Grüße

E.+W. B


12. Juni 2015

 
 


Hallo Frau Stellmacher,

wir wollten Ihnen ein kurzes feedback über unsere bei ihnen gebuchte Londonreise geben.
Das Hotel Kingsway Hall ist im Prinzip wirklich gut. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück ist für englische Verhältnisse ist auch sehr gut. Unser Zimmer war ok. Ruhige Zimmer gibt es leider nicht. Nach vorne ist die Strasse und nach hinten im Innenhof läuft immer ein doch recht lautes Gebläse (wohl vom Nachbargebäude). Die Zimmer sind zum Flur hin recht hellhörig. Für mich war es ok, meine Frau, die etwas geräuschempfindlicher ist, hat dann doch nicht so gut geschlafen. Die Lage zur Oper ist natürlich sehr gut. Man geht keine 5 Minuten.

Das Royal Opera House hat uns sehr gut gefallen und ist bei uns jetzt zusammen mit der Wiener Staatsoper auf Platz 1 unserer Lieblingsopernhäuser.

Auch die Stadt und die Rücksichtnahme der Menschen auf andere hat uns angenehm beeindruckt.

Bis zum nächsten mal herzliche Grüße aus Emmelshausen

G.& M.Z.


11. Juni 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Stellmacher!

Möchte mich für die perfekte Abwicklung unseres Aufenthaltes in Kopenhagen bedanken! Das Hotel PHOENIX ist ein sehr empfehlenswertes, schönes, gediegenes Hotel direkt im Zentrum mit sehr schönen und sogar sehr ruhigen Zimmern mit äusserst hilfreichem und freundlichem Personal.
Ein Erlebnis war natürlich der Besuch des Königlichen Theaters mit den tollen Plätzen im Parkett und dem bestens disponierten ERWIN SCHROTT.
Wir sind schon wieder auf der Suche nach einer Opernreise im Mai nächsten Jahres zu unserem Hochzeitstag und möchten diese gerne wieder bei Ihnen buchen.

Die Bezeichnung "Erstklassige Musikreisen" trifft zu 100% zu und wir können den OPERNREISEFÜHRER mit Überzeugung jedem empfehlen!

Mit freundlichen Grüssen aus Österreich

F. u. H.E.


10. Juni 2015

 
 


Sehr geehrte Frau Straub,

wir sind zurück aus Wien und haben auch Placido Domingo als Nabucco erlebt. Wunderbar!
Das Hotel war genau richtig für uns, und die sehr persönliche Ansprache des Hotelpersonals ist einfach nett.

Mit freundlichen Grüßen

K.W.


27. Mai 2015

 
 

Liebe Frau Straub,

vielen Dank für Ihre Mühe. Plätze waren super, Vorstellung toll, Opernhaus ein Augenschmaus.
Liebe Grüße und schöne Pfingsten

Familie T.


22. Mai 2015

 
 

Sehr geehrte Frau Stellmacher,

unser Urlaub in Mailand (4.5 bis 8.5.15), den wir bei Ihnen gebucht hatten,
ist nun auch schon wieder Geschichte! Es war eine unvergessliche Reise mit dem absoluten Höhepunkt des
Opernabends in der Scala! Die Karten lagen sogar schon am Anreisetag an der Rezeption des
Hotels für uns bereit. Vor dem Opernbesuch stimmtem wir uns mit einem Besuch des
Scala-Museums ein. Wir hatten super Plätze im hinteren Teil des Parketts (Platea destra), leicht erhöht mit hervorragenden akustischen Bedingungen und guter Sicht auf die Bühne.
Nochmals ganz herzlichen Dank für Ihre Bemühungen und die Organisation der gesamten Reise !

Viele Grüße aus Leipzig und ein wunderschönes Pfingstfest !

A. und U.K.


22. Mai 2015

 
 

Sehr verehrte Frau Vanessa Straub!

"Es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut!" Getreu dem alten Kaiser-Spruch danken wir Ihnen für die gute Hotel-Auswahl und vor allem für die Super-Staatsopernkarten im Parkett, Reihe 7! Die Vorstellung mit Anna Netrebko war höchst beeindruckend!

Es hat alles bestens geklappt, war eine sehr erlebnisreiche Reise!

Beste Grüße!
E&E W.


28. April 2015

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

Wie versprochen, berichte ich Ihnen über unsere Opernreise nach Venedig. Das Hotel La Fenice et des artistes ist ideal für einen Opernbesuch, das angeschlossene Restaurant hochklassig, mit freundlichem und zuvorkommendem Personal. Der vormittägliche Besuch eines Bacaro für Einheimische in der Nähe des Rialto-Markts, nur 10 m vom Touristengedränge entfernt, ist unvergessen.
Die Aufführung von La Traviata war ein wunderbares Erlebnis, zumal wir beste Plätze hatten. Es war eine gemäßigt moderne Inszenierung mit -für Männer- erfreulich erotischen Akzenten. Beeindruckt hat uns die stimmliche und darstellerische Qualität der drei Sänger-Protagonisten Ekaterina Bakanova, Piero Pretti und Marco Caria. Ich glaube, speziell von Ekaterina Bakanova werden wir noch viel Erfreuliches sehen und hören. Das Auditorium war jedenfalls begeistert. So sind wir nach drei ereignisreichen Tagen wieder zu Hause angelangt.
Wir bedanken uns von ganzem Herzen dafür, dass Sie uns diese rundum gelungene schöne Reise last minute doch noch ermöglicht haben und würden uns freuen, wieder mit Ihnen in Kontakt zu treten, wenn uns wieder einmal die Lust auf eine Opernreise überkommt.

Herzliche Grüße aus dem Chiemgau von
G. und S. M.


28. April 2015

 
 

Sehr geehrte Frau Stellmacher,

Sie haben mir und meiner Schwester die Opernreise nach Wien mit "Anna Bolena" mit Anna Netrebko organisiert. Ich muss Ihnen sagen - das war Einmalig!
Die Aufführung, die Plätze in der 6. Reihe, und das Hotel, einfach grosse Klasse. Wir kommen gerne auf Sie und Ihre Organisation zurück und werden Sie auch gerne weiter empfehlen.

Mit herzlichstem Dank im Nachhinein und freundlichen Grüssen, Ihre

U.M.


23. April 2015

 
 

Hallo Frau Stellmacher,

wir sind wieder glücklich und zufrieden von unserer Wienreise zurückgekehrt.

Ein großes Lob an Sie/Opernreiseführer. Das Hotel Kaiserhof ist wirklich sehr zu empfehlen. Die Zimmer sehr schön, sauber und die in den Innenhof gelegenen absolut ruhig. Wir denken, dass sogar die Zimmer zur Strasse sehr ruhig sind, da es eine Nebenstrasse und Einbahn ist. Zur Oper sind es nur wenige Minuten zu Fuß und per Taxi kostet die Fahrt nur 5-7€. Das Frühstück war sehr gut und der Frühstücksraum ist auch sehr schön ausgestattet. Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Wir haben uns wie in einem angenehmen Familienhotel gefühlt. Auch die Lounge ist sehr geschmackvoll eingerichtet. Bei unseren nächsten Wienaufenthalten werden wir auf jeden Fall das Hotel Kaiserhof wieder wählen.

Jetzt zur Wiener Staatsoper: Wir hatten ganz tolle Plätze. Wie gewünscht im Parkett in der 2.!!  Reihe und recht mittig. Wenn der Orchestergraben nicht so breit gewesen wäre, hätten wir Anna zu Ihrem sensationellen Auftritt persönlich per Handschlag gratulieren können. Hierfür, wem auch immer ganz herzlichen Dank. Es war ein unvergessliches Erlebnis.

Nun freuen wir uns schon auf unsere nächsten Opern, die wir über sie gebucht haben, am 15.5. in Mailand und am 5.6. in London.

Herzliche Grüße
G. & M. Z.


22. April 2015

 
 

Sehr geehrte Frau Moser

Wir hatten wundervolle Tage in Mailand. Alles klappte vorzüglich. Das Hotel war in Ordnung, sehr freundlicher, professioneller Service, vorzüglich gelegen und trotzdem ruhig, alles bestens. Die Ballettaufführung war sehr schön und wir waren angenehm überrascht von den guten Plätzen. Alles in allem ein gelungener Aufenthalt dank Ihrer Organisation.

Mit freundlichen Grüssen  

E. u. L.V.


20. April 2015

 
 

Sehr geehrte Frau Kunert!

Wieder aus Venedig zurück, möchte ich Ihnen „DANKE“ sagen für die Organisation. Es hat alles bestens geklappt. Auch der Weg vom Bahnhof zum Hotel war dank Ihrer Beschreibung kein Problem. (Ich hatte mich da schon ein wenig gefürchtet) Dar absolute Höhepunkt war natürlich die Aufführung in La Vince. Alles war hervorragend: Das Haus, die Musik, die Stimmen, die Inszenierung. Es war ein Höhepunkt in meinem Theaterleben.

Herzlichen Dank und Grüße W. Z.

PS.: Das wir auf der Rückreise in Innsbruck den Zug verlassen mussten, weil an dem Tag der Zugverkehr in Bayern eingestellt worden war (Orkantief!), wir dort übernachten mussten und erst am nächsten Tag in Darmstadt ankamen, liegt ja nicht an Ihnen.


03. April 2015

 
 

Hallo nach Mainz!  

Ich möchte mich ganz herzlich für die Opernreise nach Dresden bedanken. Alles war Bestens! Keine Probleme, angenehmer Aufenthalt, sehr gute Aufführung, einfach wunderbare Reisetage!


Mit besten Grüßen

W. K. 


01. April 2015

 
 

Liebe Frau Moser,

herzlichen Dank für die sehr schnelle und professionelle Bearbeitung meiner Anfrage. 


Herzliche Grüße

G.D.C.


31. März 2015

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

herzlichen Dank für Ihren zuverlässigen Service.


MfG

Ch. St.-E.


31. März 2015

 
 

Liebe Frau Straub,

bereits wieder eine Woche vorbei, seit ich in Wien die Oper “I Puritani“ besucht habe. Wie immer war alles super organisiert und zu meiner vollsten Zufriedenheit. Das Hotel ist sehr gut gelegen und die Oper selber sehr schön.

Besten Dank für Ihre Super-Organisation.

Mit freundlichen Grüssen

D.S.


18. März 2015

 
 

Guten Tag Frau Straub,

Die Tage in Wien waren richtig toll, das Hotel "Kaiserhof" ebenfalls bestens. Am 12.3. durften wir eine wunderbare "La Traviata" in der Staatsoper geniessen, ein Ohren und Augenschmaus zugleich. Wie Sie lesen können, sind wir mit Ihrem Service sehr zufrieden, danke.

Mit freundlichen Grüssen

E. + W. H.


16. März 2015

 
 

 

Sehr geehrte Frau Stellmacher,

wir haben die zweite Opernreise mit Ihrer Hilfe gemacht.(Zuerst Semper Oper, jetzt Mailänder Scala).
Fazit: Hotel Milano Scala -- perfekt -- Haben beim Hotel noch die Garage gebucht, (Automatisch verschwindet das Auto).Sind dann vorsichtshalber mit unserem Mini gefahren. Hat gut geklappt.
Oper: 1. Kategorie gebucht. Premiere Aida
Und jetzt das Perfekte: Wir saßen in der ersten Reihe!!!!!!!! Traumhaft.

Das werden wir nie vergessen.
Danke.

Mit freundlichen Grüßen

A.S.

25. Februar 2015

 
 

 

Sehr geehrte Frau Stellmacher

Wir sind begeistert von unserem Aufenthalt in Venedig zurückgekommen. Das Hotel war ideal gelegen, die Zimmer gut und die Krönung war natürlich die Opernaufführung im La Fenice! Ganz davon abgesehen sind wir ja auch noch in den Genuss des Carnevals gekommen, und all das bei strahlend blauem Himmel und moderaten Temperaturen.

Mit freundlichen Grüssen

U.G.H.

21. Februar 2015

 
 

 

Sehr geehrte Frau Straub!

Diese Opernreise war ein voller Erfolg: eine wunderbare Vorstellung und ein sehr günstig gelegenes Hotel!
Vielen Dank nochmals für Ihre Bemühungen um die sehr gute Karte und die Organisation.
Es wird sich sicher wieder eine Gelegenheit ergeben, dass ich mich an Sie wenden muß.
Mit freundlichen Grüßen!
I.W.

26. Januar 2015

 
 

 

Liebe Frau Wasmut

Es ist uns ein grosses Bedürfnis Ihnen unseren Dank auszusprechen.

Die Wiener Staatsoper sowie “Die Fledermaus“ war ein Erlebnis welches wir sicher NIE vergessen werden.
Wir hatten Logenplätze. So etwas haben wir bisher nicht gekannt. In der Loge in der ersten Reihe zu sitzen und der Musik zu lauschen sowie die sensationellen Bühnenbilder. Phänomenal! Auch das Publikum hat zu dem positiven Eindruck beigetragen: Szenenapplaus, Galakleider, (Kaviarbrötchen etc. etc). (leider sind wir in der Schweiz anderes gewöhnt). Wir haben den Abend vollumfänglich genossen.
(Das war ein fulminanter Silvester und ein einmaliger Start im 2015)

Wir werden sicher wieder einen Opernanlass bei Ihnen buchen.

Nochmals herzlichen Dank für Ihre Bemühungen beim Organisieren der Reise sowie die wunderbaren Ticket für die Staatsoper.

Herzliche Grüsse von zwei dankbaren und begeisterten Kunden aus der Schweiz
E. und H. S.

20. Januar 2015

 
 

Sehr geehrte Frau Kunert,

Ihnen sei gedankt! Wir hatten schöne Tage - wenn man vom Wetter absieht - in Dresden und eine wunderbare Aufführung des Rosenkavaliers. Vielleicht können wir wieder einmal auf Sie zurück kommen.
Mit freundlichen Grüßen und guten Wünschen für den "Rest des Jahres"
H. S.

13. Januar 2015

 
 

Liebes Opernreiseführer-Team,

im Juli war ich mit meiner Mutter in Verona zu "Aida". Ich möchte Ihnen nur mitteilen, dass es ein unvergessliches Erlebnis in der Arena war! Auch drumherum lief alles reibungslos ab, das Hotel war prima und die Sitzplätze waren hervorragend. Also vielen herzlichen Dank für die perfekte Organisation!

Mit freundlichen Grüßen,
M. K.

08. Dezember 2014

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

inzwischen sind meine Freundin und ich gut aus Mailand zurück.
Ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass alles gut geklappt hat, das Hotel war ok und die Karten waren schon am Vortag an der Rezeption hinterlegt.
Die Aufführung war auch sehr gut und für mich sehr interessant, da ich die Inszenierung schon aus Berlin kenne.

Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung und freundliche Grüße
I.W.

18. November 2014

 
 

Liebe Frau Moser!

Wir möchten uns noch sehr herzlich für die tolle Organisation unserer Reise nach Venedig bedanken!

Hotel und Restaurant waren super! Ebenso die Opernaufführung Don Giovanni, hatten sehr gute Plätze!
Ein besonderes Highlight zu unserer Goldenen Hochzeit....
Nur zu dem Flug, den Sie auch gebucht haben, eine Anmerkung, wir wussten nicht, dass das Gepäck nicht beim Preis dabei war! Konnte aber noch nachbezahlen, aber eine Aufregung im letzten Moment!
Bis bald, wir werden sicher die nächste Opernreise bei Ihnen buchen!

Mit freundlichen Grüßen
B. und H. W.

13. November 2014

 
 

Liebe Frau Straub,

herzliche Grüße aus Venedig, verbunden mit unserem Dank für Ihre freundliche und perfekte Vermittlung unserer Reise.

Sie wissen ja, zufriedene Kunden sind die beste Reklame für Firma und Mitarbeiterinnen.

Ihre Familie G.

07. November 2014

 
 

Liebe Frau Straub,

unsere Dresden-Reise war vollkommen gelungen und die Tannhäuser-Vorstellung ein einmaliges Erlebnis.

Nochmal vielen Dank für die gute Beratung.

Lieben Gruss
I.R.

14. Oktober 2014

 
 

Liebe Frau Stellmacher,

zunächst einmal muss ich mich dafür entschuldigen, dass ich Ihnen so viel Aufwand bereite und nehme dies aber zum Anlass, mich ganz herzlich bei Ihnen persönlich zu bedanken! Es war ein absolutes Erlebnis, ich wollte seit 30 Jahren dorthin, jetzt habe ich es endlich geschafft. Und sicher nicht zum letzten Mal! Toll fand ich, dass Sie auf die Hotelauswahl hingewiesen haben, und auch noch die Verlängerungsnacht so blitzschnell haben arrangieren können.
Als Qyper (jetzt yelp) werde ich einen positiven Beitrag verfassen.

Herzliche Grüße

L.E.

28. August 2014

 
 

Liebe Frau Wasmut,

Ich wollte ihnen bestätigen, dass Ihr Arrangement zu unserer vollsten
Zufriedenheit ausgefallen ist.
Ich danke Ihnen herzlich.

Mfg

R.J.

18. August 2014

 
 

Guten Tag Frau Kunert,

…wollten noch kurz ein grosses Dankeschön senden, es war einfach wundervoll –Tolle Plätze im 5. Rang links (sehr gute Sicht)!
Ohne eure Leistung hätten wir einfach nicht dabei sein können…

Nochmals herzlichen Dank und freundlichen Grüssen aus der Schweiz

C. und P. A.-S.

14. Juli 2014

 
 

Liebes Team!

Unsere Verona-Reise (19.6. - 22.6.) war TRAUMHAFT. Wir fühlten uns im Hotel OPERA ausgesprochen wohl und können es wärmstens weiter empfehlen - toller Service, gute Lage, SEHR sauber!
Die Opernaufführung von Carmen war sehr beeindruckend und ein richtiges Erlebnis.

Herzlichen Dank für Ihre tolle Arbeit!

Liebe Grüße aus Österreich

E. und W. Ö.

11. Juli 2014

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

wir sind wieder zurück aus Wien und haben die Opernreise sehr genossen.
Herzlichen Dank für Ihr organisatorisches Wirken im Hintergrund. Es hat alles
so geklappt, wie es besser nicht sein kann.
Wir werden gerne auf Ihre Dienste zurück kommen und Sie weiter empfehlen,
wenn es sich ergibt.

Beste Grüße

M.A.

08. Juli 2014

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

Vielen Dank für die Organisation, die Wien-Reise war schön.

Mit freundlichen Grüßen

I.K.

08. Juli 2014

 
 

Hallo Frau Straub,

wir sind gestern von unserer fast 4-tägigen Wienreise zurückgekommen, etwas müde, aber begeistert. Man weiß ja gar nicht, wo anfangen, denn eigentlich macht man Historie kilometerweise am Stück. Wenn man sich nicht auf einige Schwerpunkte konzentriert, verliert man den Überblick. Wir haben ihn uns erhalten; viel erlebt und gesehen und noch mehr Anregungen für eine weiter Reise mitgebracht.

Ein extra Dankeschön für die Opernkarten am Dienstag für die Zauberflöte: Parkett Rechts, Reihe 2, Plätze 6 und 7. Besser geht einfach nicht. Man ist mitten drin im Geschehen. Wir haben die Vorstellung mit höchstem Genuss erlebt.

Auch das Hotel Mailberger Hof hat uns (fast) nicht enttäuscht. Erstaunlich, was die aus dem „alten Kasten“ schon gemacht haben und es geht ja weiter mit den Baumaßnahmen (haben nicht gestört). Der Service ist sehr persönlich und ausgezeichnet. Ein extra Lob hat sich das Frühstücksbuffet verdient. Und die Lage ist ja ebenfalls sehr praktisch: Mitten in der Stadt, in einer ruhigen Nebengasse, (nur wenn um 6:00 Uhr die Müllmänner … fällt man aus dem Bett), in 5 Minuten an der Staatsoper und in 15 am Steffel …

Nur einen klitzekleinen Punkt möchten wir anmerken – nicht als Beschwerde, eher als Verbesserungsvorschlag. Die Sauberkeit der Zimmer ist „steigerungsfähig“. Ich habe eine Steckdose gesucht für die Ladegeräte, die man heute braucht und das „Nachtkastl“ und das Sofa verrückt – hätte ich nicht machen sollen. Dahinter war der rote Teppichboden grau vor Staub. Wirklich. Ebenfalls entlang der Fußleiste. Also: Nicht nur „drum herum saugen“, sondern den ganzen Teppichboden.

Also kann ich Ihnen für die Wienreise „nur“ eine Gesamtnote von 1minus geben. Trotzdem zufrieden? Wir schon.

Herzhafte Grüße

J.E.

08. Juli 2014

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

zurück von der Reise möchte ich Ihnen gerne bestätigen, dass alles gut organisiert war und uns Reise und die Opernaufführung gut gefallen haben.

Vielen Dank und beste Grüße

G.H.

07. Juli 2014

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

Wir haben dank Ihrer perfekten Organisation den letzten Silvester an der Mailänder Scala gefeiert. Sie hatten uns damals Hotel (et de Milan), Oper und Nachtessen (Savini) organisiert.
Wir hätten Interesse den Silvester 2014/2015 im gleichen Rahmen wiederum in Mailand zu verbringen. Können Sie uns ein Angebot unterbreiten?
Für Ihr Feedback bedanke ich mich bestens und freue mich auf Ihre Antwort.

Freundliche Grüsse

Y. und J. S.

30. Juni 2014

 
 

Sehr geehrte Frau Stellmacher!

Möchte mich für die wunderschönen Karten für das VERDI Requiem und für TOSCA bedanken! Beide Veranstaltungen waren einfach großartig!
Auch vom Kingsway Hall Hotel waren wir begeistert!
Es ist ein elegantes, sehr sauberes Hotel mit äußerst freundlichem und aufmerksamen Personal. Es liegt sehr zentral, das Opernhaus kann man zu Fuß erreichen.
Dieses Hotel können wir aus Überzeugung gerne weiterempfehlen.
Dieses Lob gilt auch für Sie als Veranstalter!!!
Sehr angenehm überrascht waren wir vom Angebot des Hotels, den Transport zum Flughafen mit einer privaten Mercedes E-Klasse zum Fixpreis von GBP 65,- durchzuführen. Diese Angebot haben wir mit Freude angenommen, da es sogar billiger und komfortabler war als die Taxifahrt vom Flughafen zum Hotel.
Da Ihrerseits alles perfekt organisiert war, werden wir auch unsere nächste Opernreise
wieder bei Ihnen buchen!

Mit freundlichen Grüssen aus Österreich

F. und H. E.

29. Mai 2014

 
 

Guten Tag Frau Moser,

ich möchte mich bedanken.
Wurden herzlich in Mailand im Hotel begrüsst und die Karten für die Oper waren auch schon da.
War ein schönes Wochenende im Hotel und der Scala.

Mit freundlichen Grüssen

A. B.

26. Mai 2014

 
 

Liebe Frau Stellmacher,

wir sind nun schon einige Wochen von unserem London-Trip zurück, ich
möchte aber nicht versäumen, Ihnen eine Rückmeldung zu geben. Wir waren
mit Ihrem Arrangement sehr zufrieden und haben unseren Aufenthalt sehr
genossen.

Herzlichen Dank

Ihre
R. G.

7. Mai 2014

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

Ganz herzlichen Dank für Ihre Email und für das Angebot, welches wir sehr gerne annehmen.

Ich möchte gerne bei dieser Gelegenheit Ihnen herzlich danken für Ihre sehr freundliche Art und Weise und für die immer sehr prompten Erledigungen. Wir können und werden Sie und Ihre Organisation bestens weiter empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen

K. K. W.

2. April 2014

 
 

Hallo Frau Straub,

wir haben mit guten Gedanken an den Opernreiseführer gedacht, es war ein himmlisches Wochenende in Wien sowohl das Wetter, als auch das Hotel, jedoch waren die I-Tüpfelchen La Boheme und die wunderbaren Sitzplätze.

Herzliche Grüsse

R.K.

31. März 2014

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

Dresden war ein Volltreffer! Es entsprach genau unseren Erwartungen. Das Hotel war sehr gut, der Opernnachmittag auf besten Plätzen ausgezeichnet. Wir bedanken uns bei Ihnen recht herzlich

W. und K. H.

19. März 2014

 
 

Hallo Frau Straub,

wir waren letztes Wochenende ja mit "Ihnen" in Wien. Es war sehr schön, Hotel super, Plätze in der Oper super, und die Oper Eugen Onegin war auch sehr schön.

Wir werden sicher noch weitere Opernreisen mit Ihnen buchen.

Freundliche Grüße

M.Z.

18. März 2014

 
 

Hallo Frau Stellmacher,

ich möchte mich auf diesem Weg sehr herzlich bei Ihnen bedanken, auch im Namen meiner Partnerin - es waren wunderbare Tage in Venedig, eine sehr schöne Aufführung im Fenice, das Hotel sehr zu empfehlen - neben der tollen Lage auch ein sehr freundlicher Service - kurz, es hat alles gepasst!

Nachmals also vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung, die Überraschung für meine Freundin hat voll funktioniert.

Liebe Grüße und eine erfolgreiche Woche

T.Q.

10. März 2014

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

als kleines Dankeschön für Ihre gute und freundliche Beratung möchten wir Ihnen heute ein kleines Präsent senden. Wir freuen uns schon sehr auf unsere Zeit in Bayreuth. Für meinen Mann war es eine große Freude, zum 80. Geburtstag als Geschenk eine Wagner-Oper in Bayreuth zu erleben.

Ganz herzliche Grüße von

A.D.

7. Januar 2014

 
 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Frau Straub!

Das Büro Dr. B. und ich möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Wir hatten einen wundervollen Aufenthalt in Dresden und alles hat prima geklappt. Die Unterkunft im Motel One hat uns sehr gut gefallen; ebenfalls waren wir sehr begeistert von unserem Gästeführer Herr Hoch, den Sie bitte weiter empfehlen.
Ein großes Lob an Sie!

Mit freundlichen Grüßen

K.S.

9. Dezember 2013

 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach unserer Rückkehr aus London ist es mir ein Bedürfnis, Ihnen noch einmal zu danken für die gute Organisation. Das Hotel "Holiday Inn" (Berkely Street), direkt am Green Park, war als Standquartier für unseren fast 1 1/2 Wochen dauernden London-Besuch optimal: mitten in Mayfair, 2 Min. von der Tube, umgeben von guten Restaurants (I Pescatori), einer Frischbäckerei (PAUL), die herrliche Blätterteigaprikosenteilchen immer frisch backt, vor allem aber auch einem ausgezeichneten Frühstück und sehr gutem Service. Ebenso waren die Karten für die "Sizilianische Vesper" sehr gut, wir waren mit der Inszenierung und den Sängern zufrieden (überragend: Michael Volle). Darüber hinaus konnten wir zwei sehr schöne Veranstaltungen in Wigmore Hall erleben, zum einen das Farewell Recital der großen englischen Sopranistin Felicity Lott (bei den Fans: "our beloved FLOTT") mit Mozart und Strauss im ersten, Offenbach (hinreißend) im zweiten Teil, zum anderen ein Kammerkonzert mit Julia Fischer - beide Veranstaltungen mit einem hochkonzentrierten und kompetenten Publikum. Da das Wetter (very un-british) mitspielte, wir keinen Nebel und Regen, sondern fast durchgängig blauen Himmel und Sonnenschein hatten, wurde unser London-Aufenthalt zu einem echten Erlebnis.

Gern reisen wir wieder mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen

W.K.

27. November 2013

 
 

Liebe Frau Moser

Meine Mutter und ich verbrachten zwei herrliche Tag in Mailand. Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für Ihre kompetente Beratung und die tip-toppen Reiseunterlagen. Die Scala und die Oper AIDA waren ein Traum, und auch das Hotel Rosa Grand hat vor allem meine Mutter positiv überrascht, denn es war ihre dritte Reise an die Scala. Gediegen in jeder Hinsicht – es war den Preis wirklich wert!

Nochmals herzlichen Dank, gerne wieder ein anderes Mal!
U.W.

25. November 2013

 
 

Guten Tag Frau Moser,

Ende letzten Jahres habe ich die Opernreise nach Mailand gebucht und am vergangenen Wochenende war es soweit. AIDA stand am Samstagabend auf dem Programm der Scala. Das war ein Erlebnis der Spitzenklasse.
Mehr als froh war ich über Ihren Hinweis, einen Aufpreis für die Opernkarten zu zahlen. Wir saßen im 2. Rang in der Loge 2. Von daher waren die Plätze sehr gut.
So war der Besuch für meine Schwester und mich ein sehr schönes Erlebnis, an das wir uns noch lange zurückerinnern werden.

Ihnen einen schönen Tag
M. P.

25. November 2013

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

das vergangene Wochenende in Dresden war ein Erfolg.
Gute Unterkunft und beste Plätze in der Semperoper.

Danke und alles Gute von Frau E. aus Berlin

21. Oktober 2013

 
 

Hallo, liebe Frau Moser,

wir kommen zurück von einem tollen Opernevent in der Mailänder Scala - die Plätze waren hervorragend, die Aufführung und das Ambiente einzigartig.
Auch mit dem Hotel waren wir sehr zufrieden.

Herzliche Grüße
G. W.

20. Oktober 2013

 
 

Sehr geehrte Frau Straub!

Die Wienerwoche war ein einziges Highlight. Die Stadt gehört nach wie vor zu unseren Lieblingsstädten, weil sie kulturell, architektonisch und kulinarisch so viel bietet und immer wieder neue Entdeckungen bereit hält.

Die Aufführung La Fanciulla del West in der Staatsoper reiht sich nahtlos in die Sternstunden ein, die uns Jonas Kaufmann als stimmliches und darstellerisches Ausnahmetalent seit seinen Anfängen in der Oper Zürich seit 2006 live beschert. Dazu trugen natürlich auch Ihre ausgezeichneten Karten in der 2. Reihe bei. Wir fühlten uns richtig privilegiert.

Das Hotel Kaiserhof ist ein wahrer Geheimtipp. Was die Lage, die Qualität, die Professionalität und das Preis/Leistungsverhältnis anbetrifft, ist es Spitze. Das Zimmer war sehr geräumig, total ruhig (ging auf den Hof hinaus) und sehr sauber. Das Frühstücksbuffet mit seiner leckeren Auswahl erfüllt jeden Wunsch. Das überaus freundliche Personal trug ebenfalls dazu bei, dass wir uns rundum wohl fühlten. Das Hotel ist wirklich zu empfehlen.

Ihnen danken wir nochmals für die perfekte Planung und Organisation und freuen uns bereits auf ein nächstes Opernreiseführer-Highlight.

Freundliche Grüsse
E. M.

14. Oktober 2013

 
 

Liebe Frau Straub!

Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die gute Organisation unserer Reise bedanken. Flug - hin mit Lufthansa war super, retour mit United - würde ich nicht mehr fliegen wenns nicht um Hausecken billiger ist.

Opernkarten - super!!
Hotel sehr gut!

Nochmals Danke und eine schöne Zeit!
Wir werden sicher wieder einmal bei Ihnen anfragen.

Liebe Grüße
A. K.

30. September 2013

 
 

Liebe Frau Moser,

ich wende mich heute wieder an Sie, zum Einen um Ihnen Lob und Dank auszusprechen.
Zusammen mit unseren Freunden hatten wir einen sehr schönen Venedig Aufenthalt Ende August.
Die Traviata Aufführung war die Beste, die ich bisher gesehen habe und das Ambiente des La Fenice ist einfach grandios.
Sie haben uns wunderbare Plätze organisiert.
Das Hotel Casa Verardo kann ich sehr empfehlen, ein Palazzo in zentraler, ruhiger Lage. Im Familienbesitz eines Venezianischen Ehepaares. Das Service Personal ist absolut freundlich und sehr zuvorkommend.

......und weil wir so zufrieden waren, möchte ich mich wieder an Sie wenden mit einer neuen, zunächst unverbindlichen, Anfrage für das Silvesterprogramm in Baden Baden vom 30.12.2013 bis 2.1.2014.

[...]

Herzlichst
K. H.

25. September 2013

 
 

Liebe Frau Straub,

Hotelpersonal herzlich und jeden Wunsch erfüllend. Die Aufführung wunderbar. Es war jedoch richtig und wichtig auf die Neuausstellung des Opernvouchers zu bestehen.

Nochmals herzlichen Dank, wir hatten, dank Ihres Einsatzes, eine wunderbare goldene Hochzeit in Venedig.

F. K.

18. September 2013

 
 

Liebe Frau Straub,

vielen Dank dass alles so gut geklappt hat.  Die Plätze waren richtig gut.

Gruß
B. B.

11. September 2013

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

gestern sind wir nun von unserem Ausflug nach Bayreuth zurückgekehrt. Es hat alles wunderbar geklappt. Wir haben uns im Hotel Arvena mit seinem äußerst freundlichen, hoch kompetenten Personal sehr wohl gefühlt. Der tägliche Bruch bis 13:30 Uhr ist ideal am Rande der Opern.

Die Vorträge von Dr. Sven Friedrich im Chorprobesaal beim Festspielhaus waren jedes Mal ein wirkliches Highlight – nicht nur wegen des umwerfenden Humors und der hervorragenden Informiertheit des Referenten, sondern auch wegen der aus langjähriger Erfahrung gespeisten spürbaren Distanz des Wagner-Kenners.

Die Opern selbst waren vom Eindruck her gemischt. „Rheingold“ habe ich noch nie so perfekt und überzeugend gesehen, auch von der Inszenierung her. Ähnlich gelungen fand ich die „Götterdämmerung“. „Walküre“ und besonders „Siegfried“ hinterließen unbefriedigte Gefühle, übrigens z. T. auch wegen der nicht optimal disponierten Sänger. Das haben wir seinerzeit in Stuttgart besser gesehen. Aber absolut überragend waren Chor und Orchester mit ihrem so überaus sympathischen Dirigenten Petrenko.

Insgesamt war es ein großes Erlebnis, und wir haben keinen Moment bereut, uns dazu entschlossen zu haben. Ihnen noch einmal ganz herzlichen Dank für die Vermittlung und die reibungslose Abwicklung.

H. W.

29. August 2013

 
 

Liebe Frau Stellmacher!

Wieder ein "Highlight"!
Auch dieses Mal war es eine schöne Reise. Leider hätte uns das Wetter fast einen Strich durch die Aufführung gemacht. Ein wenig Regen am Anfang, aber mit 1 Stündiger Verspätung konnte "Rigoletto" bis zum Ende aufgeführt werden.

Das Hotel Opéra ist übrigens super. Nette Hotelbetreiber (Besitzer?) und auch das Personal waren sehr aufmerksam.

Ja, und nicht zu vergessen, die Plätze in der Arena waren wieder perfekt.

Danke für Ihre Mühe!

Es grüßt Sie,
D. L.

26. August 2013

 
 

Liebe Frau Hanne Moser!

Herzlichen Dank für die Überraschung im Zimmer! Ich habe mich sehr darüber gefreut, aber den Champagner wollte ich nicht alleine trinken und hab ihn mit nach Hause genommen (auch die schöne rote Rose und die Blätter sind schon beim Trocknen).
Zu Silvester werde ich ihn mit meinem Mann "köpfen" und fest an Sie und die schönen Tage in Bayreuth denken.

Der Vortrag von Herrn Mickisch war sehr interessant und sehr gut besucht. Die Inszenierung vom "Holländer" hat mir nicht gefallen, aber nach den Kritiken der letzten Jahre ist es in Bayreuth fast schon Tradition!
Die Sänger und das Orchester waren hervorragend und das ist wichtiger.

Liebe Grüße aus Innsbruck und ich plane schon die nächste Reise für 2014!!!

C. L.

15. August 2013

 
 

Hallo Frau Stellmacher,

die Opernreise nach Verona war ein schönes Erlebnis.
Das Hotel "DUE TORRI" ist empfehlenswert und die Lage des Hotels passt für diese Buchung sehr gut.

Für Ihre Bemühungen besten Dank und wir werden Ihr Mainzer Opernreisebüro empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

B. S.

10. August 2013

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

ich wollte Ihnen nur eine kurze Email schreiben, dass alles sehr gut geklappt hat.
Die Vorführung war sehr gut und das Hotel war sehr nett. Ganz besonders der Garten war bei dem Wetter einfach unersetzlich.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal.

A. E.

10. August 2013

 
 

Guten Tag Frau Moser

Nun bin ich seit gestern zurück aus Bayreuth und möchte doch eine kurze Rückmeldung über das gebuchte Arrangement geben.

Alles war in Ordnung, das Hotel sehr angenehm, vor allem dank der Klimaanlage in den Zimmern, gerade bei diesen Hundstagen. Und mein Platz war für mich ideal im Randbereich.

Ich bin rundum zufrieden mit diesem Bayreuth-Aufenthalt.

Vielen Dank und freundliche Grüsse!

U. L.

5. August 2013

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

Wir freuen uns sehr, dass Sie uns Karten für den „Ring“ beschaffen konnten, und möchten uns noch einmal vielmals bei Ihnen bedanken für die Vermittlung.

Mit besten Grüßen

H. W.

1. August 2013

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

zurück aus Dresden, wo wir gestern Abend eine wunderbare Opernaufführung erleben durften, möchte ich mich noch einmal sehr herzlich für Ihre Bemühungen bedanken. Es hat alles (wirklich alles, sogar das Wetter!) wunderbar geklappt und hat uns ein unvergessliches Erlebnis beschert.

Mit besten Grüßen
R. H.

8. Juli 2013

 
 

Liebe Frau Stellmacher!

Es ist mir ein Bedürfnis Ihnen mitzuteilen, dass sich Ihre Bemühungen gelohnt haben und wir dadurch vier wunderschöne Tage in Verona verbracht haben.
Auch die Sitzplätze waren perfekt, was uns ein Gänsehauterlebnis bei der Aufführung in der Arena beschert hat. Alles in allem, auch das Hotel und die Nähe zur Arena, war es super.

Herzliche Grüsse
D. und G. L.

24. Juni 2013

 
 

Sehr geehrte Vanessa Straub und Hanne Moser

Wir möchten nur sagen, dass alles bisher super gewesen ist. Ich habe ein bisschen Angst wegen allem gehabt - aber wir sind wirklich froh und zufrieden! Wir finden, dass Castorf eine brilliante Inszenierung gemacht hat. Für uns gibt es nur noch Götterdämmerung zu sehen und wir freuen uns, dass wir das noch haben!
Die Vorträge sind fantastisch gewesen!

Mit herzlichen Grüssen
G. F.

14. Juni 2013

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

unsere Wienreise war sehr schön und die Oper und auch das Hotel fantastisch. Vielen Dank noch einmal für Ihre Bemühungen.

A.W.

13. Juni 2013

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

mit unserer Reise nach Venedig (22.-24.5.13) waren wir sehr zufrieden.

Besten Dank und freundliche Grüsse
M. M.

31. Mai 2013

 
 

Liebe Frau Moser,
wir sind am 26.4. in der Scala gewesen und haben Giselle gesehen, mit Zacharova-Bolle wie geplant.
Es hat wunderbar geklappt. Die Giselle ist grossartig gewesen.
Vor allem aber möchte ich mich bedanken dafür, dass wir die gewünschten Logenplätze bekommen haben.Danke für die gute Organisation.
Auch Hotel, das wir schon kannten, ist super gewesen.
Gerne werde ich mich wieder an Sie wenden.
Liebe Grüsse,
B.W.

28. April 2013

 
 

Guten Morgen Frau Moser,

wir sind wieder aus Mailand zurück und möchten Ihnen mitteilen dass Sie uns sehr gute Plätze besorgt haben.Es war eine sehr schöne Aufführung alles (Weltklasse).

nochmals besten Dank und freundliche Grüsse
H. und F. R.

15. April 2013

 
 

Liebe Frau Straub,

ich wollte es nicht versäumen Ihnen zu berichten, dass wir eine ganz tolle Zeit in Wien hatten. Herzlichen Dank nochmal für die Unterstützung bei der Auswahl und Planung.

Viele Grüße
A. S.

5. März 2013

 
 

Sehr geehrte Frau Straub,

wir möchten uns für Ihre gute Beratung anläßlich der Musikreise/ Dresden am 27./ 28. Februar 2013 bedanken, daß Hotel super, so wie Sie es sagten und der Platz in der Oper, den Sie uns empfohlen haben, Klasse. bei der nächsten Musikreise werden wir uns wieder an Sie wenden.

Mit freundlichen Grüßen B. und J. E

5. März 2013

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

vielen Dank für Ihre perfekte Organisation unserer Reise zur Mailänder Scala. Dort Nabucco zu sehen und zu hören war ein unvergeßliches Erlebnis. Wir empfehlen Sie gern weiter.

Mit freundlichen Grüßen
R. R.

19. Februar 2013

 
 

Guten Tag Frau Moser,

anbei sende ich Ihnen anbei die Reiseanmeldung.
Mit bestem Dank für Ihren wie immer speditiven und perfecten Service.

Freundliche Grüsse aus der Schweiz
W.S.

14. Februar 2013

 
 

Guten Tag Frau Moser,

in Mailand hat wieder alles perfekt geklappt und die Sitzplätze in der Scala waren perfekt.

C. und W. S. aus Männedorf

 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

soeben kehrten wir aus Mailand zurück und möchten Ihnen mitteilen, dass die Reise bestens klappte. Das Hotel war recht, sehr gut gelegen, und die Plätze in der Scala ausgezeichnet.

Mit freundlichen Grüssen,

G. S.

8. Februar 2013

 
 

Vielen Dank, sehr geehrtes Opernteam für die freundlichen Wünsche.

Das gibt mir Gelegenheit das zu tun, was ich schon immer vor hatte, aber im Berufsalltag unterging.
Meine sicher nicht immer ganz einfache Erwartungshaltung ist bei keiner Opernreise enttäuscht worden.
Machen Sie bitte weiter so!

Freundliche Grüße, H. L., Düsseldorf

20. Dezember 2012

 
 

Ich möchte mich noch einmal sehr herzlich für die gute Organisation des Hotels und der Opernkarten bedanken.
Wir waren im November in Wien/Hotel Kaiserhof und in der Wiener Oper: Der Barbier von Sevilla/Logenplatz. Ihr Team bzw. den Opernreiseführer kann ich nur empfehlen!

Viele Grüße Irene L.

20. Dezember 2012

 
 

Guten Abend,

am 12. Oktober 2012 haben wir Kontakt mit Ihrem Reisebüro aufgenommen. Unkompliziert haben Sie für uns 2 Tickets für die Aufführung La Bohème in der Scala am selbigen Abend organisiert. Bei unserer eigenen Anreise in Milano lagen die 2 Tickets im Hotel de la Ville bereit. Ebenfalls war 1 Doppelzimmer für 1 Nacht für zwei Personen auf unsern Namen reserviert.
Besten Dank für Ihre flexible, prompte und zuverlässige Organisation. Wir waren davon sehr beeindruckt!

Mit freundlichen Grüssen,
Eheleute E., 7. Dezember 2012

 
 

Lieber Herr Cipolla,

wir haben Neapel gesehen und sind nicht gestorben! Eine wunderbare Stadt, die alle Vorurteile widerlegt!! Freundliche Menschen, uralte, saubere Stadtviertel mit ungezählten kulturellen Höhepunkten und dazu ein traumhaft schönes Opernhaus mit einer so noch nie erlebten und gehörten Akustik. Das Hotel Excelsior hervorragend und wie immer von Ihnen alles, einschließlich der zwei Tage Stadtführungen, bestens organisiert. Und über allem bei strahlend blauem Himmel der Vesuv. Wir sind, nach einer Zwischenstation in Ascona, seit heute wieder zu Hause und träumen von Neapel, einer Stadt, wie es keine zweite in Europa gibt. Und wir freuen uns auf die nächste, von Ihnen geplante, Reise.

Herzlichen Dank und beste Grüße
Ihre Christa & Horst W., 21. Oktober 2012

 
 
Sehr geehrte Frau Moser,

Sie haben uns für den Sommer in Verona Tickets für Aida und für Oktober in der Scala Tickets für La Bohème organisiert. Beide Aufführungen waren sensationell. Die Sitzplätze super, die von Ihnen empfohlenen Hotels einwandfrei. Wir haben die beiden Aufführungen in vollen Zügen genossen! Gerne werden wir im nächsten Jahr für weitere Opernbesuche wieder mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Freundliche Grüsse und vielen Dank für die perfekte Organisation!
Cornelia und Wolfgang S., 16. Oktober 2012

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

wir sind gestern aus Venedig zurückgekommen und ich möchte auf diesem Wege nochmals Danke sagen für die hervorragende Organisation unserer Reise. Das Hotel La Fenice et des Artistes ist wunderbar und die Karten für die La Traviata in der 1. Reihe der Loge 9 waren überhaupt grossartig. Ich möchte daher gar nichts reklamieren sondern nur nachfragen, ob der Geschenkgutschein, den Sie in Ihrem Schreiben erwähnt haben ev. im Kuvert für die Traviata Karten beiliegen sollte? Es war nämlich nichts dabei. Aber bitte keine Umstände, wir waren hoch zufrieden und ich danke Ihnen nochmals und wünsche weiterhin viele erfolgreiche Veranstaltungen.

Herzlichst
Gabriele S., 30. September 2012

 
 

Hallo Frau Moser,

wir sind gestern Abend aus dem Urlaub zurückgekommen. Im Rahmen dieses Urlaubes waren wir auch in Mailand und haben uns in der Scala die Oper Don Pasquale angesehen. Dieser Besuch war ein Geschenk zum 50. Geburtstag meiner Frau und die Erfüllung eines lang gehegten Traumes.Es hat uns sehr gut gefallen, meine Frau war ganz begeistert von dem Geschenk. Gerne melden wir Ihnen zurück, dass alles super geklappt hat. Wir haben das Hotel sehr gut gefunden, die Zimmer waren auf unseren Namen gebucht und bezugsfertig und die Tickets waren auch da. Die Nähe zum Theater und zum Dom war klasse.
So haben wir noch ein bischen was von Mailand gesehen.
Ich werde Sie gerne weiterempfehlen. Es war für uns ein unvergessliches Erlebnis.

Viele Grüße
Rudolf M., 19. Juli 2012

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

bereits seit einer Woche zurück aus Mailand, möchte ich Ihnen mitteilen, dass die Organisation hervorragend geklappt hat, die Aufführung von Manon in der Scala ausgezeichnet war und Mailand auch sonst sehr eindrucksvoll war - trotz der Hitze.

Mit nochmaligem Dank
Helga G., 16. Juli 2012

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

wohlbehalten und zufrieden sind wir aus Wien zurückgekehrt. Es hat alles wunderbar geklappt, selbst das Wetter (für das niemand verantwortlich ist) hat mitgespielt.
Die Plätze in der Oper waren sehr schön. Meine anfänglichen Bedenken, dass die Reihe 3 zu weit vorne ist, waren unbegründet. Die rührten jedoch daher, dass wir in der Semperoper auch einmal die Reihe 3 und wegen der dortigen Übertitel einen ziemlich steifen Nacken hatten. Dieses Problem gibt es jedoch in der Staatsoper nicht, da dort an der Rückenlehne des "Vordermannsitzes" ein Display angebracht ist, wo man - ohne lange den Blick von der Bühne zu nehmen - immer wieder kurz daraufschauen kann. Die Aufführung selbst war traumhaft. Sehr wohl gefühlt haben wir uns im Hotel Kaiserhof. Ihre Reisebeschreibung das Hotel betreffend stimmt in jedem Punkt.
Selten haben wir solch ein durchweg freundliches Personal erlebt. Mein Mann hatte am 20.05. Geburtstag, die Direktion hat es sich nicht nehmen lassen, eine Flasche Sekt mit einer sehr nett geschriebenen Glückwunschkarte auf das Zimmer zu stellen.
Wir haben uns darüber sehr gefreut. Wir werden uns bestimmt wieder einmal eine schöne Oper gönnen und dann gerne auf Ihre Agentur zurückkommen.

Alles Gute und freundliche Grüße
Juliane und Otto K., 26. Mai 2012

 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

wir sind zurück von unserer Opernreise in Wien (14.-16. April 2012) und können nur bestätigen, das Hotel und die Opernaufführung sind sehr empfehlenwert. Wir hatten einen schönen Aufenthalt in Wien.

MfG
Rosemarie und Rüder B.,
3. April 2012

 
 

Guten Tag Herr Cipolla,

es waren wunderbare Tage in Barcelona und wie immer bei Ihnen, bestens organisiert.
Lediglich das Kartenabholen sowohl in der Oper wie im Palau gestaltete sich sehr
schwierig, weil die Karten auf Ihren Namen reserviert waren und wir naturgemäß zwar
unseren Namen dokumentieren konnten, aber leider nicht den Ihren. Es folgte ein
großer bürokratischer Aufwand in beiden Fällen ca. 20 Minuten bevor man uns keine
betrügerische Absicht mehr unterstellte. Bitte für Zukünftige Fälle auf dem
einzelnen Voucher unbedingt den Namen der Reisenden angeben.
Keine Probleme dagegen gab es im Hotel OHLA. Ein Traumhotel!!! Sehr zu empfehlen!
Wir hatten uns von hier aus um einen Führer bemüht und lernten Frau Christina
N. O. kennen. Ebenfalls ein Glücksgriff. Sie spricht perfekt Deutsch und
ist hoch gebildet. Sie bat uns darum, einen Kontakt zu Ihnen herzustellen, falls Sie
weiterhin und zukünftig Barcelona Reisen vermitteln. Wir machen das sehr gerne und
teilen Ihnen hier die Adresse mit:
...
Wir freuen uns auf die nächste Reise von Ihnen vermittelt und grüßen bestens.

Ihre
Christa und Horst W., 26. März 2012

 
 

Dear mrs Moser,

We had a wonderful time in Milan and to see Aida in La Scala was marvelous! Thank you for the organization. Everthing was very well arranged.

Kindest regards,
Alja L.,
25. Februar 2012

 
 
  Liebe Frau Moser,

ja das Hotel hat sich wirklich bemüht... Und es war ein ganz schönes Hotel und eine sehr schöne Zeit. Mein Freund war wahnsinnig angetan von dem was ich mir da für ihn als Weihnachtsgeschenk einfallen lassen habe...Wir werden noch lange an den Besuch in Mailand denken...

Lieben Dank noch einmal für alles
Kerstin M.,
24. Januar 2012
 
 
 
  Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir waren zum ersten Mal mit Ihrer Agentur in Mailand an der Scala. Es hat alles wunderbar geklappt und auch die Plätze waren sehr gut. Vielen Dank!

Freundliche Grüsse
Steffi B.,
2. November 2011
 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

vielen Dank für die gute Organisation der Venedigreise. Es war alles zu unserer Zufriedenheit. Auch die Fluglotsen haben nicht gestreikt, so dass alles reibungslos lief. Wir werden Sie gerne weiter empfehlen oder auch selbst noch einmal buchen.

MfG
Dagmar S.,
19. Oktober 2011
 
 
 
 

Sehr geehrter Herr Cipolla,
Lassen Sie uns Ihnen herzlich gratulieren und danken zu der wunderbaren Organisation unserer Reise in die Toskana. Wir haben die fünf Tage in vollen Zügen genossen. Das Programm war gediegen gestaltet und die Reiseleiterin, Frau Dr. Petra Pforr, einfach super. Die Opernaufführungen haben gehalten was sie versprochen. Dass auch die ganze Reisegruppe prima harmonisierte und sogar das Wetter echt anständig mitspielte, hat natürlich den Genuss noch erhöht. Wir werden uns noch lange und gerne an die schönen Tage erinnern und freuen uns schon auf die nächste Reise mit Ihrer Firma. Wir werden uns dann zeitig melden.


Alles Gute Ihnen und freundliche Grüße
Ottilia und Julian W.,
9. August 2011

 
 
 
  Liebe Hannelore Moser,

glücklich zurück aus Mailand. Hat alles bestens geklappt, super Hotel, exzellente Plätze in der Scala...

Nochmals besten Dank
Rico und Silvia T.,
6. Juli 2011
 
 
 
 

Sehr geehrte Frau Moser,

nochmals herzlichen Dank für die gute Organisation unserer Kurzreise nach Mailand mit Besuch in der Scala. Alles hat perfekt geklappt. Das Hotelzimmer war i.O. (wenn auch ein bisschen klein), dafür war die Lage des Hotels wirklich super zentral und wir hatten sehr schöne Plätze für Turandot.

Wir haben Sie uch schon weiterempfohlen als wir auf einer privaten Feier am vergangenen Wochenende von der Reise erzählten.

MfG
Barbara von H.,
23. Mai 2011

 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

nachdem die von Ihnen veranstaltete Reise zum Besuch der Scala
für meine Frau umd mich ein voller Erfolg war, möchten wir den Besuch wiederholen.
Ich wäre Ihnen also verbunden, wenn Sie uns das Programm der Scala für die Monate Januar bis März 2011 übermitteln können.

MfG
Karl-Heinz O., 18. November 2010
 
 
 
  Sehr geehrte Damen und Herren,

die Aufführung und die Opernkarten in der Alla Scala waren ausgezeichnet. Wir hatten eine sehr gute Stadtführerin Frau Fedra Luisa Pavesi, deren Erklärungen im Dom in der Pinacoteca di Brera und vor allen Dingen des letzten Abendmahles hervorragend waren. Leider gab es für unsere 72 Beteiligten nur je 30 Karten für die Pinacoteca und des letzten Abendmahles. Da die Führungen am Donnerstag erst um 11 Uhr begannen war es für einige der Mitreisenden sehr anstrengend.

MfG
herbert K., 13. Oktober 2010

 
 
 
 

Sehr geehrter Herr Cipolla,

nun ist es schon eine Weile her, dass wir aus Venedig zurück sind. Dennoch möchte ich nicht versäumen, Ihnen mitzuteilen, dass es eine wunderbare Reise war. Es hat alles gut geklappt - ein gutes Hotel, die Karten für die Aufführung wurden uns sofort ausgehändigt. Zudem erlebten wir eine sehr gute Aufführung - ein herrlicher Spätsommerabend schloss sich an. Wir haben Venedig bei wunderbarem Wetter genossen und danken für den gut organisierten Ablauf.


MfG
Gisela K., 11. Oktober 2010

 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

zurückgekehrt von der von Ihnen vermittelten Venedig-Reise möchten wir uns bei Ihnen herzlich bedanken für die Qualität dieser Vermittlung. Anreise, Abreise, die
Hotelunterbringung, die Kartenreservierung funktionierten ohne Probleme. Mit dem
Hotel "A la Commedia" haben Sie einen ausgezeichneten Partner.
Die "Rigoletto"-Aufführung war von hoher Qualität.
Gern empfehlen wir Ihre Firma an interessierte Bekannte oder Kollegen. Zugleich
wären wir für Informationen über Ihre entsprechenden Angebote für 2011 dankbar.

Mit allen guten Wünschen
Hannelore und Peter G., 9. Oktober 2010
 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

wieder aus Mailand zurück, möchte ich Ihnen die Rückmeldung geben, dass alles
wunderbar geklappt hat und wir mit allem sehr zufrieden waren. Die Opernaufführung
war ein ganz besonderes Erlebnis, zumal wir das Glück hatten Villanzon zu hören und
zu erleben. Herzlichen Dank auch für die CD, die für uns an der Rezeption des Hotels
hinterlegt war.
Sie sagten mir bei einem Telefongespräch einmal: "So etwas leistet man sich doch nur
einmal im Leben". Im Prinzip haben Sie recht, aber: Ich bin auf den Geschmack
gekommen und wir spielen mit dem Gedanken im nächsten Jahr nach Venedig zu fahren, um dort einmal einen "echten" Italiener zu hören.
Deshalb die Bitte: Schicken Sie uns Ihr Programm für 2011. Vielleicht können wir es uns leisten dann dort eine Vorstellung zu besuchen.

Herzlichen Dank und viele Grüße
Wolfgang Z., 6. Oktober 2010

 
 
 
 

Sehr geehrter Herr Cipolla

Zurück von meiner VENEZIA-Reise mit leider wie so soft 80 Minuten Verspätung in Zürich!! Ich möchte ich mich auch im Namen meiner zahlreichen Freunde und weiterhin guter Kundinnen und Kunden für das Gelingen unseres WE-Trips nach Venedig herzlich bedanken. Alle TeilnehmerInnen waren ausnahmslos sehr zufrieden mit der Organisation der An- und Rückreise durch mich inklusive Buchung aller erforderlichen Bahntickets und die Begleitung der Reise durch meine Person, was sich gegeben durch die Kenntnis der Italienischen Sprache eben doch viel viel " einfacher " gestaltete.
Ich habe ja als seit vielen Jahren tätiger " nebenberuflicher " Reiseorganisator und Begleiter vieler Opernreisen eine relativ grosse Erfahrung in diesem Ressort, besonders wie o. e. im italienischen Sprachbereich habe. Zu den Détailleistungen folgende Zusatzbemerkungen. Irrtümlicherweise hatte das mit Ihnen zusammenarbeitende Reisebüro BOHÈME nicht wie abgemacht eine 3-stündige Stadtführung von 10:00 bis 13:00 vorgemerkt, sodass die fachlich sehr gute Deutsch sprechende Führerin erst um 11:00 Uhr in unser Hotel Bonvecchiati kam... Das Reisebüro in Venedig werde statt drei selbstverständlich nur zwei Stunden Führungshonorar berechnen und über Sie die Differenz nachträglich an uns zurückerstatten lassen.
Bitte teilen Sie mir Ihre weiteren Opernreise-Ziele mit den entsprechenden Reiseangeboten per e-mail mit.

Im Voraus Danke und freundlichste Grüsse
Dr. Andrea G., 3. Oktober 2010

 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

vom 07. – 11.09.2010 sind meine Frau und ich in Venedig gewesen, wobei das
Hotel und die Opernkarten von Ihnen organisiert worden sind. Diese
Leistungen waren so gut, dass wir uns bei Ihnen dafür ausdrücklich bedanken
möchten. Das Hotel Bonvecchiati ist hinsichtlich Eleganz, Service und Lage sehr
empfehlenswert, wenngleich das Frühstücksbuffet etwas vielfältiger sein
könnte. Ganz ausgezeichnet war die Aufführung von La Traviata im Teatro La Fenice am 08.09.2010 mit der Premierenbesetzung vom 05.09.2010. Das gilt sowohl für
die Inszenierung als auch für die Leistungen der Sänger/innen und des
Orchesters gleichermaßen und ohne jede Einschränkung. Der Genuss des Abends
war nicht zuletzt dadurch besonders hervorragend und ungestört, dass Sie uns
tatsächlich zwei der besten Plätze des Hauses besorgt und die Karten vor
Beginn der Reise zugesandt haben. Für Ihre Leistungen und die sehr gute Betreuung sagen meine Frau und ich Ihnen nochmals unseren herzlichsten Dank. Wir werden Sie in unserem Bekanntenkreis uneingeschränkt empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Harald S., 12. September 2010

 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla!

Meine Frau und ich haben vom 29. Juli bis 2. August 2010 an der Opernreise
„Auf den Spuren Puccinis“ teilgenommen. Wir haben in den letzten Jahren
schon mehrere solcher Reisen (privat und mit anderen Anbietern) gemacht,
aber diese Reise war mit Abstand die schönste, die wir erleben durften.
Sowohl das Hotel, als auch die Besichtigungen und kulturellen Teile waren
perfekt ausgewählt. Die beiden Opernaufführungen, die Bootsfahrt auf dem
Massaciuddoli-See und der Besuch der Fattoria Maincconi waren ein
unvergessliches Erlebnis. Ein großes Lob gebührt auch Frau Dr. Petra Pforr,
die die Leitung dieser Reise mit viel Insider-Wissen und großem
Einfühlungsvermögen für die Gruppe durchführte. Alles in allem eine
wunderschöne Reise, die wir lange in Erinnerung behalten werden.

Liebe Grüße
Robert P., 24. August 2010

 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

meine Frau und ich waren Teilnehmer Ihrer Gruppenreise Puccini Torre del Lago.
Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für die perfekte Durchführung dieses
"events" bedanken. Ganz besondere Höhepunkte waren die Reiseleiterin Petra Pforr, die mit ihrem fundierten Wissen die Gruppe souverän und doch nicht aufdringlich führte. Sie war immer freundlich und gut gelaunt, ging wo möglich auf unsere Wünsche ein und führte uns an interessante Orte, die wir sonst nie gefunden hätten.
Ganz besonders gut gefallen hat uns die abendlich Bootsfahrt über den
Massaciuccoli-See in die untergehende Sonne mit Abendessen, sowie die Ausflüge nach Celle und zum Weingut Maionchi jeweils mit sehr gutem landestypischen Essen. Interesant auch der Ausflug nach Florenz, wieder mit excellenter Führung.
Und natürlich nicht zu vergessen die beiden Opernaufführungen auf der Bühne Am See, leider keine richtige Seebühne. Trotzdem sehr gelungen, besonders Turandot obwohl mir die Musik von Tosca besser gefällt.
Es war eine rundum schöne, gelungene Reise. Ich freue mich auf weitere Reiseangebote von Ihnen.

MfG
Dr.Dieter M., 12. August 2010
 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla

Nur eine kurze Mail - aber wir möchten es nicht unterlassen Ihnen als
Veranstalter dieser Reise ein grosses Lob auszusprechen. Es hat alles
wunderbar geklappt, die lokale Reiseleitung durch Frau Petra Pforr war
super und auf die Reisegruppe zugeschnitten. Das Program war nicht
überladen, im Zentrum standen die beiden Werke des Meisters und über die 4
Tage auch das näher "Erfahren" von Giacomo Puccini und das Erleben der
herrlichen Toskana. Wir hoffen dass es nicht das letzte Mal war, dass wir
an einer solchen Reise teilnehmen können und lassen uns vom
Opernreiseführer auch zukünftig gerne weiter überraschen.

Herzlicher Gruss aus der Schweiz
Ruth und Rolf B., 7. August 2010

 
 
 
  Sehr verehrter Herr Cipolla,

meine Frau und ich möchten uns noch einmal für Ihren tollen Einsatz zur Behebung der
Streikbedingten Umstände bedanken. Wir hatten wunderschöne Tage in Mailand. Der
Opernbesuch war die absolute Krönung, die Plätze waren toll, die Aufführung war
super gelungen, es passte einfach alles, mille grazie.
Auch das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Wir werden sie auf jeden Fall weiterempfehlen und bestimmt auch noch mal selber buchen. Wir wünschen Ihnen weiterhin viele Kunden.

Mit den herzlichsten Grüßen Denys
Dr. Rüdiger Q., 18. Juli 2010

 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

wir sind von unserer Reise nach Venedig wohlbehalten zurückgekehrt und möchten uns für Ihre hervorragende Organisation bedanken. Es hat alles wunderbar geklappt, das Hotel war sehr gut und wir konnten eine erstklassige Aufführung im
La Fenice auf prominenten Plätzen erleben.
Wir werden in unserem Bekanntenkreis nur das Beste erzählen und würden uns freuen,
wenn Sie uns über ähnliche Veranstaltungen informieren. Wir wären z.B. auch an Ravello interessiert.

Viele Grüße
Gabriele und Gerhard S., 11. Juni 2010

 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla

vielen Dank für Ihre Nachricht und den tollen Dienstleistungsservice,
habe die Tickets gestern abgeholt - alles ist i.O.
Herzlichen Dank, ein gutes weekend und freundliche Grüsse

Jacqueline M., 7. Mai 2010
 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

wir haben unsere Opernreise an die Scala di Milano über Sie gebucht und wollten nach
Abschluss unseres Aufenthaltes mitteilen, dass es ein perfektes Erlebnis für uns
geworden ist. Lage und Qualität des Hotels, der Organisation der Eintrittskarten,
Sitzplätze etc. Die Krönung war wohl der Auftritt von Placido Domingo, der
wiedergenesen, sehr gut gesungen hat.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen
Elisabeth und Oswald S., 1. Mai 2010

 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

nach dem kleinen Mißverständnis mit der Hotelresevierung hat alles hervorragend
geklappt. Wir hatten einen wunderschönen Mailand Besuch mit einer traumhaften Aufführung in der Mailänder Scala. Ein Erlebnis, das man bestimmt nicht mehr vergißt.
Ich danke Ihnen nochmals für Ihre Bemühungen - auch außerhalb der Geschäftszeit - aber nach unseren schlechten Erfahrungen letztes Jahr bei der Buchung der Opernfestspiele in Glyndebourne habe ich Panik bekommen.
Aber Sie hatten Recht - es sind nicht alle Betrüger.
Wenn Sie interessante Opernaufführungen haben, wir sind immer dafür dankbar.
Die noch ausstehende Restzahlung habe ich heute an Sie weitergeleitet.

MfG
Heidelore S., 27. April 2010

 
 
 
  S.g. Herr Cipolla!

Zurück von einem wunderbaren Wochenende in Mailand, möchte ich Ihnen
sagen, dass alles wirklich sehr gut geklappt hat!
Die Karten in der Skala waren Logenplätze, nicht im Parterre wie
angekündigt, aber in der ersten Reihe und somit adäquat.
Leider ist es nicht gelungen, Leonardo da Vincis Abendmahl zu besichtigen,
wir hätten diesbezüglich telefonisch einen Termin fixieren sollen.
Ich möchte gerne wieder eine Opernreise bei Ihnen buchen, Paris
interessiert mich sehr.

MfG
Dr.Katharina D., 20. Januar 2010

 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

nach weiteren Tagen in Italien sind wir zurück aus Venedig, wo wir am 11. September 2009 im Gran Teatro La Fenice die Aufführung "La Traviata" besuchten. Alles verlief einwandfrei, die Buchung im Gran Teatro und im Hotel. Dafür nachträglich vielen Dank. Ich werde Sie als Opernreiseführer jederzeit und bei Bedarf weiter empfehlen.

Freundliche Grüsse
Max K., 29. September 2009
 
 
 
  Sehr geehrter Herr Cipolla,

wir haben durch Ihre Firma eine Reise nach Venedig, vom 14. 9. - 20. 9. 09 gebucht
und angetreten, sowie einen Opernabend im La Fenice in Venedig. Nach Rückkehr von dieser Reise fühlen wir uns veranlasst, ein ganz großes LOB auszusprechen.
Unser Hotel "Bonvecchiati" hat uns nicht nur sehr gut gefallen, die besondere Lage am Kanal mit der wunderbaren Terrasse, sondern die äußerst freundliche Behandlung nicht nur an der Rezeption sondern auch im Restaurant. Wir haben selten eine so gute und aufmerksame Bedienung erlebt. Das Restaurant-Essen war ebenfalls hervorragend , dem Preis-Leistungsverhältnis angemessen.
Das letztere konnten wir nun wirklich nicht von anderen Restaurants sagen und wir
fühlten uns oft, in erstklassigen Michelin-Restaurants übervorteilt und sehr
touristisch behandelt. Für zukünftiges Informationsmaterial Ihrer Reisen sind wir Ihnen dankbar.

MfG
Ulla und Ekke P., 28. September 2009

 
 
 
 

Guten Tag Herr Albino Salvatore Cipolla,

wir alle bedanken uns ganz, ganz herzlich für das unglaublich schöne, fantastische "musikalische Sitzerlebnis" in der Scala di Milano vom 26.-28.06.09!
Sie pesönlich und Ihr Unternehmen waren massgeblich an diesem einmaligen Scala-Erlebnis von uns allen beteiligt. Mein Vater konnte es erst garnicht fassen, dass er nun mit seinen 80 Jahren erstmals in der Scala di Milano sitzt und "seine" Aida hört und das erst noch von der Loge 18 aus (dass ausgerechtet er dieses Glück hatte unter all diesen vielen Leuten in der Loge neben der "Kaiserloge" zu sitzen, davon schwärmt und erzählt er auch heute immer wieder)!!!

MfG
Urs und Begonia E.-K., 16. Juli 2009

 
 
 
 

Sehr geehrter Herr Cipolla,

es ist bald 6 Wochen her, trotzdem möchte ich die Gelegenheit wahrnehmen und mich herzlich für die hervorragende Organisation und Abwicklung der Reise nach Mailand (Don Carlo), die wir für Herrn H. gebucht haben, bedanken. Es hat alles wunderbar geklappt, die Plätze in der Oper waren hervorragend, das Hotel wie sie es beschrieben haben ebenfalls in toller Lage und sehr schönen Stil. Alles in allem konnten wir so ein eindrucksvolles und wunderschönes Geburtstagsgeschenk überreichen, das nachhaltig in Erinnerung bleiben wird. Hierfür sei Ihnen gedankt!!

Beste Grüße und weiterhin viel Erfolg!
Hans W. & im Namen aller die am Geschenk beteiligt waren, 23. Februar 2009

 
 
 
  Reisebericht: 25.-29. Juli 2008 - Auf den Spuren Puccinis

Immer ist die Toscana eine Reise wert, und die Kunstbeflissenen kommen auf ihre Kosten in diesem Land der geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten, in liebliche Hügel gebettet. Eine unerschöpfliche Quelle aufmunternden Lebensgefühls erfreut den Angereisten, der sich den vielfältigen Genüssen kunsthistorischer und lukullischer Angebote hingibt. Wenn aber außer dem Augenschmaus auch die Musik auf dem Programm steht, sollte kein Zögern den Entschluß zu einer vielversprechenden Fahrt hinausschieben.
Das Angebot des kleinen, aber feinen „Opernreiseführers“ in Mainz versprach zum 150. Geburtstag Giacomo Puccinis nicht nur die Aufführung zweier Werke des Meisters der veristischen Oper, sondern auch den Besuch der Orte, in denen er lebte und seine tragischen Frauengestalten in die Unsterblichkeit komponierte. Und der rührige Reiseführer, Herr Albino S. Cipolla, ließ die gut organisierte Tour zu einem wunderbaren Erlebnis werden.
In einem gut geführten Hotel fand die elfköpfige Gruppe Unterschlupf vor den Toren Luccas, wo dann unter sachkundiger Führung Geburtshaus und Jubiläumsausstellung und ausführlich die prächtige Stadt selbst in Augenschein genommen wurden. Die schönsten Melodien Puccinis spielte das automatische Klavier während des Rundgangs durch den Palast, in dem die Stadt mit sorgfältig präsentierten Exponaten dem Komponisten die Ehre erwies. Nach einem vorzüglichen Abendessen im Hotel wurden die Opernfreunde zur Seebühne am Massaciuccoli-See in Torre del Lago gefahren. Erwähnenswert erscheint dabei auch die aussichtsreiche Fahrt eine kurvenreiche Landstraße entlang, die Sonnenuntergang und Panoramablick auf die Versiliaküste bot und nicht die Ödnis der Autobahn. Bis auf den letzten Platz war das Rund der Bühne besetzt, die Plätze gut gewählt, die sommerlichen Temperaturen hoch, Madama Butterfly konnte ihrem Schicksal entgegenwelken. Ganz augenscheinlich aber hatten die Bühnenbauer das Bühnenbild nicht den Problemen eines offenen Raumes angepaßt, Pianotöne verschwanden fast, jedoch nahmen die der Aufführung ab und zu einen Besuch abstattenden Fledermäuse daran keinen Anstoß. Gegen 2 Uhr morgens erreichten wir unsere Schlafstätte.
Der Sonntag brachte uns am späten Vormittag einen Bummel über die Uferpromenade in Viareggio, wobei sich der eindrucksvolle Jugendstilbau von Puccinis Lieblinscafe allerdings „in restauro“ gab, der italienischen Umschreibung für „geschlossen auf unbestimmte Zeit“. So war es Essig mit dem Espressotrinken in loco Puccini. Einheimische und Touristen bevölkerten den sandigen Strand die lange Küste entlang, Gewölk zog auf, und wir entwichen dem Getümmel nach Torre del Lago. Auf einem Boot glitten wir durch die stillen Wasser des Massaciuccoli-Sees und stellten uns vor, wie der leidenschaftliche Nimrod Puccini den romantischen Kanälen des Sees mit Gewehrsalven die Stille raubte. Als Jäger wußte er sich von den Anstrengungen sowohl der Komponierei als auch seiner mannigfaltigen Liebschaften zu erholen. Unserem Wissensbedürfnis zu seiner Vita wurde in der an der Uferstraße gelegenen „Villa Puccini“ genauer aufgeholfen, in der seine resolute Enkeltochter als guter Geist über den Devotionalien wacht. Daß seine zahlreichen Liebeleien
filmreif aufbereitet werden sollen, stört die pietätsbewußte, auf das Ansehen des Maestro bedachte alte Dame so sehr, daß sie die Besucher zu Unterschriften bittet. In einem zum Mausoleum umgebauten Zimmer des Erdgeschoßes liegt, was sterblich war von ihm.
Nachdem als Opern-Ouvertüre ein wohlbereites Menü in einem Restaurant am See eingenommen worden war, ging es beschwingt die paar Schritte hinüber zur Seebühne. „Tosca“ überzeugte vom ersten Ton an, ein Augen-und Ohrenschmaus verzauberte das Auditorium, die akustischen Mängel vom Abend zuvor waren vergessen. Und wieder wurde die Nacht eine kurze.
Die Uffizien sind montags geschlossen, aber nach soviel Musikintensität ist das augenbetörende Florenz vielleicht doch nicht zu verachten? Die schon sich bestens in Lucca als Stadtführerin eingeführte Frau Petra lotste uns mit Geschick durch die von Menschenmassen verstopften Plätze und Straßen, die den Eindruck machten, als sei Europas jenseits der Alpen beheimatetes Volk vollzählig hier versammelt.
Vor dem Abflug am Dienstag war noch Zeit auf dem Pisaner Campo Santo die gleichen unerbittlichen Menschenmassen zu erleben, aber ein wunderbares Mittagessen in einer abseits gelegenen Osteria, von unserem fürsorglichen Reiseleiter ausgewählt, erlöste uns aufs glücklichste.
Am Abend davor waren diese kurzen 5 Tage, vollgepackt mit Musik und Kunst unter liebenswürdiger Betreuung, als äußerst gelungen besprochen worden. Dem Organisator Cipolla wurde herzlich gedankt und nicht mit Lob gespart für die bestens durchdachte Reise, die er so souverän durchgeführt und begleitet hat, daß ein alter Fuchs mit großer Erfahrung dahinterzustehen schien; es war seine allererste Unternehmung dieser Art: Respekt! Für seine hoffentlich vielen weiteren Reisen wünschen wir ihm die gleiche glückliche Hand und warten auf ein neues Angebot, damit wir wieder buchen können bei „Opernreiseführer“ in Mainz.
Magdalena und Prof.Dr.Eberhard Staude
 
Impressum | Allgemeine Reisebedingungen | Anmeldeformular | Partner