Kontakt | Newsletter | Über Opernreiseführer | Seite merken | Sitemap
Puccini Festival 2017 - Opernreise Torre del Lago Puccini


      Startseite > Übersicht > Gruppenreise Bregenz

 

Bregenzer Festspiele

Ein Kurztrip zu den Bregenzer Festspielen
7.-9. August 2017

Carmen
Seebühne Bregenz

 

 

 




 

 

 

 

 

 

 


Reiseverlauf

Montag, 7. August 2017 - Anreise
9:00 Uhr - Busabfahrt in München mit dem "RJB" 5-Sterne-Deluxe-Fernreisebus. Zusteigemöglichkeit auf der Strecke nach Absprache.
Vorbei an St. Gallen werden wir gegen 12:30 Uhr unser erstes Ziel erreichen, wo wir gemeinsam ein exzellentes Gourmet-Mittagessen genießen. Danach gibt es eine privat geführte, äußerst interessante Besichtigung. Gegen 16:30 Uhr fahren wir weiter in den Thurgau. Unser Domizil für die zwei Übernachtungen, das wunderschöne, direkt am See gelegene 4-Sterne-Hotel Bad Horn, erreichen wir gegen 17:30 Uhr. Alle Zimmer haben Seeblick! Nach dem Zimmerbezug ist der Rest des Tages zu Ihrer freien Verfügung.

Dienstag, 8. August 2017 - Bregenzer Festspiele: Carmen
08:00 Uhr: Nach einem gepflegten reichhaltigen Schweizer Frühstücksbuffet verlassen wir das Hotel — unser Ziel ist die Stadt Schaffhausen, wo wir gegen 9:30 Uhr ankommen werden. Eine private Stadtführung folgt nun. Unsere private Führungskraft wird Ihnen viel Interessantes erzählen, so dass hier auf nähere Ausführungen verzichtet werden kann. Danach besuchen wir, wieder mit einer privaten Führungskraft, den berühmten Rheinfall, den größten Wasserfall Europas, der uns ein imponierendes Naturschauspiel bietet. Auf 150 m Breite stürzt der Rhein aus 23 m Höhe über die Felsen. Um 14:00 Uhr fahren wir zum Hotel zurück, Ankunft gegen 15:30 Uhr. Sie haben Zeit zum Ausruhen.
18:30 Uhr: Abfahrt mit der Luxusyacht „Emily“ direkt am eigenen Hotelhafen Während der gemütlichen Überfahrt wird ein Festspiel-Diner serviert.
21:00 Uhr: „Carmen“ von Georges Bizet
Nach der Aufführung gegen 23:15 Uhr kehren wir zur Luxusyacht „Emily“ im ÖBB-Hafen zurück und beginnen um 23:30 Uhr die Rückfahrt. Während dieser werden wir mit einem großen Käse- und Dessertbuffet verwöhnt. Um 1:00 Uhr kommen wir am Hotel an, und wer dann noch Lust hat — die Smoker’s Sea Lounge Bar oder die Faro-Bar sind für den Schlummertrunk geöffnet. Übernachtung.

Mittwoch, 9. August 2017 - Rückreise
12:00 Uhr: Gestärkt vom reichhaltigen Schweizer Frühstücksbuffet und einem freien Vormittag verlassen wir das Hotel, doch stehen noch zwei Überraschungen auf dem Programm, eine historische und eine kulinarische. Um 13:00 Uhr werden wir bei einer sehr guten privaten Führung ein historisches Kleinod besichtigen. Um 14:00 Uhr fahren wir dann zu einem weiteren historischen Ort, wo ein exzellentes Gourmet-Abschiedsessen auf uns wartet.
Gegen 17:00 Uhr beginnen wir die Rückfahrt.
20:00 Uhr - Ankunft in München

Leistungen:
Fahrt im „RJB“ 5-Sterne-Deluxe-Fernreisebus (Theaterbestuhlung, Audioanlage), 2 Übernachtungen mit reichhaltigem Schweizer Frühstücksbuffet, Zimmer seeseitig, außergewöhnliche Besichtigung, Gourmet-Mittagessen und Überraschung am 7.8., Schaffhausen und Rheinfall Besichtigungen mit privater Führung, Schifffahrt von Bad Horn nach Bregenz und zurück auf der Luxusyacht „Emily“. 1 Festspiel-Dinner an Bord, 1 Eintrittskarte für die Seebühne in der teuersten Kategorie, Desserts auf der Schiffsrückfahrt am 8.8., Besichtigung eines historischen Kleinodes mit privater Führung, 1 exzellentes Gourmet-Abschiedsessen an einem historischen Ort am 9.8., alle privaten Besichtigungen inklusive der Eintrittsgelder, Taxen, Kofferservice und Insolvenzversicherung.
Reiseleitung Rainer J. Beck.

Reisepreis:
1.485,- Euro pro Person im Doppelzimmer
kein Einzelzimmerzuschlag

Mindestbeteiligung: 18 Personen
Änderungen des Reiseverlaufs bleiben dem Veranstalter vorbehalten.
Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen.


 

 

























Unverbindliche Anfrage

Vorstellung:
Datum:
Anzahl Personen:
Anrede:
Name:
Vorname:
E-Mail:
Telefon:
Wann sind Sie am besten erreichbar?:
Anmerkungen, z.B. Linienflug ab... oder Geschenkgutschein:



 
 
Impressum | Allgemeine Reisebedingungen | Anmeldeformular | Partner