Kontakt | Newsletter | Über Opernreiseführer | Seite merken | Sitemap



      Startseite > Aktuelles > Pressetext vom 15.11.2013
 
 

Rasende Leidenschaft

Anna Netrebko singt Puccinis Manon am Teatro dell'Opera di Roma 2014

Rom, 15.11.2013 [Opernreiseführer]. Opernstar Anna Netrebko wird am 27. Februar sowie am 2. und 6. März 2014 in der Titelpartie in Giacomo Puccinis Oper Manon Lescaut im Teatro dell'Opera di Roma zu sehen sein. Stardirigent Ricardo Muti übernimmt die musikalische Leitung.

Manon Lescaut muss sich entscheiden: Wählt sie den königlichen Steuerpächter Geronte de Ravoir, kann sie in Luxus schwelgen – entscheidet sie sich für ihre wahre Liebe, den mittellosen Studenten Chevalier Renato Des Grieux, so steht ihr ein bescheidenes Leben bevor. Nachdem sie eine kurze Zeit mit ihrem Liebsten in Paris verbracht hat, fällt ihre Wahl schließlich auf den alten de Ravoir. Doch auch wenn sie sich stets ein Leben im Reichtum gewünscht hat, fühlt sie sich schon bald in ihrem goldenen Käfig gefangen und sehnt sich nach dem bescheidenen, aber glücklichen Leben mit Des Grieux zurück.

Obwohl Jules Massenet den Roman Histoire du Chevalier Des Grieux et de Manon Lescaut von Abbé Prévost bereits im Jahr 1884 in seiner Oper Manon vertont hatte, folgte nur neun Jahre später die Uraufführung von Giacomo Puccinis Manon Lescaut im Turiner Teatro Regio. Puccini hielt den Stoff des Romans ideal für eine Oper und beschrieb die Unterschiede zur vorangegangenen Vertonung mit den Worten „Massenet empfindet als Franzose, mit Puder und Menuetts. Ich als Italiener spüre rasende Leidenschaft darin“.

Am 27. Februar 2014 feiert Manon Lescaut im Teatro dell'Opera di Roma unter der Regie von Chiara Muti, der Tochter des italienischen Stardirigenten, Premiere. An drei der geplanten Aufführungsterminen übernimmt Anna Netrebko die Rolle der Manon Lescaut.  In den weiteren Hauptrollen sind Yusif Eyvazov (Des Grieux), Carlo Lepore (de Ravoir) und Simone Piazzola (Lescaut) zu erleben.

Tanja Wendenius, Redaktion Opernreiseführer

Ansprechpartner:

Tobias Lind
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49 (0) 61 31 89 02 847
Fax +49 (0) 61 31 89 02 850
E-Mail tobias.lind@opernreisefuehrer.de

Pressemeldung als PDF-Download (121KB)


 
Impressum | Allgemeine Reisebedingungen | Anmeldeformular | Partner