Kontakt | Newsletter | Über Opernreiseführer | Seite merken | Sitemap 
Opernreiseführer


      Startseite > Aktuelles > Newsletter April 2014
na di Verona Arena di Verona Arena di Verona Arena di Verona Arena di Verona
 



Liebe Opernfreunde!

Frühlingszeit ist Planungszeit - und die zahlreichen Festspiele in den warmen Monaten gehören zu jeder Sommerplanung. Das Opernfestival in Verona findet von Juni bis September bereits zum 92. Mal statt und lockt, neben der einmaligen Atmosphäre unter freiem Himmel, mit großartigen Inszenierungen. Ein weiteres Festivalhighlight im Sommer ist das Glyndebourne Festival in der englischen Grafschaft East Sussex, das dieses Jahr 80-jähriges Jubiläum feiert.

Zahlreiche große Künstler können Sie in dieser Spielzeit noch auf den internationalen Opernbühnen erleben. Diana Damrau ist zum Abschluss der Spielzeit in Baden-Baden in Wolfgang Amadeus Mozarts Die Entführung aus dem Serail zu sehen. Bereits im Mai gibt Startenor Plácido Domingo die Titelpartie in Giuseppe Verdis Nabucco an der Wiener Staatsoper. Die Auftritte anderer erstklassiger Künstler finden Sie auch auf unserer Homepage unter der Rubrik Interpreten.

Kurzentschlossenen empfehlen wir einen Besuch in der Semperoper Dresden - dort können Sie noch bis Mai das Ballett rund um das berühmte Liebespaar Romeo und Julia erleben.

Nun wünschen wir Ihnen eine anregende Lektüre und viel Freude bei der Planung Ihrer nächsten Opernreise, bei der unsere kompetenten und freundlichen Mitarbeiter Ihnen gerne beratend zur Seite stehen.

Ihr Team von Opernreiseführer

 
 
 

Diana Damrau zu Gast in Baden-Baden

Im Sommer ist die deutsche Sopranistin Diana Damrau gemeinsam mit Rolando Villazón im Festspielhaus Baden-Baden zu Gast. Mit einer konzertanten Aufführung von Wolfgang Amadeus Mozarts Die Entführung aus dem Serail am 21., 24. und 27. Juli beenden die beiden Opernstars im Rahmen der Baden-Baden-Gala 2014 die dortige Spielzeit. Begleitet werden sie vom Chamber Orchestra of Europe unter der Leitung von Yannick Nézet-Séguin.

Weitere Informationen

 

Diana Damrau
 
 

92. Opernfestival in Verona

In diesem Jahr findet das Opernfestival in der Arena di Verona bereits zum 92. Mal statt. Erstmalig 1913 als Opernbühne genutzt, entwickelten sich die alljährlichen Festspiele schnell zu einem Höhepunkt der internationalen Festivallandschaft. Eröffnet wird mit Giuseppe Verdis Un ballo in maschera in einer Inszenierung von Pier Luigi Pizzi, die in Verona 1998 ihre erfolgreiche Premiere feierte. Am Eröffnungstag, dem 20. Juni sowie am 11. Juli übernimmt die chinesische Sopranistin Hui He die Partie der Amelia.

Weitere Informationen

 

Arena di Verona
 
 

La finta giardiniera in Glyndebourne

Das Glyndebourne Festival zählt zu den renommiertesten Musikfestspielen in Europa. Mit Wolfgang Amadeus Mozarts La finta giardiniera steht ab dem 28. Juni eine Neuproduktion auf dem Programm, mit der die langjährige Mozart-Tradition fortgesetzt wird. Die Regie dieser Opernrarität führt Frederic Wake-Walker; Robin Ticciati dirigiert das Orchestra of the Age of Enlightenment, dem mit Wolfgang Ablinger-Sperrhacke, Christiane Karg und Gyula Orendt eine hochkarätige Besetzung zur Seite steht.

Weitere Informationen

 

Glyndebourne
 
 

Plácido Domingo als Nabucco in Wien

Startenor Plácido Domingo gibt Anfang Mai an der Wiener Staatsoper den Nabucco in der gleichnamigen Oper von Giuseppe Verdi. Der Spanier reiht sich damit in die Riege großer Solisten ein, die in der aktullen Spielzeit am Opernhaus der Hauptstadt Österreichs zu Gast waren. Die Wiener Staatsoper gehört zu den renommiertesten Opernhäusern der Welt und verfügt über ein umfangreiches Repertoire. Eröffnet wurde sie im Jahre 1869 mit Wolfgang Amadeus Mozarts Don Giovanni.

Weitere Informationen

 
Plácido Domingo
Opernreiseführer bei Facebook
 
 

Romeo und Julia in der Semperoper

Sie sind das wohl bekannteste Liebespaar der Theaterwelt - Romeo und Julia. Nicht nur als Oper wurde der literarische Stoff von William Shakespeare um die beiden jungen Liebenden aus zwei verfeindeten Familien erfolgreich umgesetzt. In der Semperoper Dresden können Sie das Ballett zu der Musik von Sergej Prokofjew und der Choreografie von Stijn Celis in dieser Spielzeit noch bis zum 1. Mai, sowie anschließend wieder im September und Oktober, erleben.

Weitere Informationen

 

Romeo und Julia

 
 

Haben Sie Fragen?

Senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage und einer unserer freundlichen Mitarbeiter wird Sie kompetent beraten. Sämtliche Neuigkeiten und Informationen über Spielpläne und Veranstaltungen, sowie erstklassige Eintrittskarten, traumhafte 4- und 5-Sterne-Hotels in Theaternähe und einen individuellen, freundlichen und zuverlässigen Rundum-Reise-Service zu den großen Opernhäusern der Welt erhalten Sie hier bei Opernreiseführer.

     
 

Möchten Sie...

> den Katalog anfordern
> den Newsletter abbestellen
> den Newsletter weiterempfehlen
> die Redaktion kontaktieren
> Kommentare unserer Reisegäste lesen
> zur Website

     
 

IMPRESSUM

Redaktion
Tanja Wendenius
Tel.: +49(0)6131/8902847
E-Mail: redaktion@opernreisefuehrer.de

Reiseservice
Hannelore Moser
Leitung der Kundenbetreuung
Tel.: +49(0)6131/4986192
E-Mail: hanne.moser@opernreisefuehrer.de

Inhaltlich verantwortlich
Albino Salvatore Cipolla M.A.

Inhaber / Geschäftsleitung
E-Mail: info@opernreisefuehrer.de

Postanschrift
Opernreiseführer
Nahestr. 5
55118 Mainz
Deutschland

Website: www.opernreiseführer.de
Ust.-ID: DE257158670

     

Top

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.

© 2007-2014 Opernreiseführer

Impressum | Allgemeine Reisebedingungen | Anmeldeformular | Partner