Kontakt | Newsletter | Über Opernreiseführer | Seite merken | Sitemap
Opernreiseführer


      Startseite > Aktuelles > Newsletter November 2015
na di Verona Arena di Verona Arena di Verona Arena di Verona Arena di Verona
 



Liebe Opernfreunde!


Was macht eine bedeutende Spielstätte aus? Ist es ihre Architektur, ihre Bühnentechnik oder die Pflege einer altbewährten Tradition? Die fünf folgenden Theater, die wir Ihnen vorstellen, haben ihre eigenen Besonderheiten. Doch vor allem sind es die Opernvorstellungen, die deren Räume mit Leben erfüllen und unsere Herzen berühren.

Die Arena di Verona wartet 2016 mit fünf Opern und rund 46 Vorstellungen auf. Gezeigt werden, neben Carmen und Turandot, drei Opern von Giuseppe Verdi, zu dessen 100. Geburtstag das Festival 1913 ins Leben gerufen wurde.

Dass die Mailänder Scala stets mit einem erstklassigen Programm aufwartet, ist zu erwarten. Die kommende Saison 2015/16 zeichnet sich vor allem durch vielversprechende Neuproduktionen aus, wie I due Foscari mit Plácido Domingo, der hier noch einmal in seiner Paraderolle als Jacopo Foscari auftritt.

Ein Markenzeichen der Wiener Staatsoper sind ihre stets hervorragenden Interpretationen von Mozart-, Strauss-, und Verdiopern. Überdies widmet sich das Opernhaus auch regelmäßig Richard Wagners Ring-Zyklus sowie seinen anderen Hauptwerken, wie Parsifal im März und Lohengrin im Mai.

Das Royal Opera House am Covent Garden legt besonderen Wert auf eine prominente Besetzung. In der neuen Saison werden u.a. Angela Georghiu in Tosca, Rolando Villazón in La traviata sowie Dmitri Hvorostovsky in Eugen Onegin zu sehen sein.

Die Metropolitan Opera in New York ist eines der führenden Opernhäuser der Welt. Viele von Giacomo Puccinis Werken feierten hier ihre Uraufführung und große Namen wie Arturo Toscanini oder der Komponist Gustav Mahler haben hier dirigiert. Einen Opernbesuch in New York sollte man sich nicht entgehen lassen.

Nun wünschen wir Ihnen eine anregende Lektüre und viel Freude bei der Planung Ihrer nächsten Opernreise, bei der unsere kompetenten und freundlichen Mitarbeiter Ihnen gerne beratend zur Seite stehen.

Ihr Team von Opernreiseführer


 
 
 

Arena di Verona

Die Arena di Verona ist das größte Freilufttheater weltweit; ein Amphitheater mit hervorragender Akustik und wunderschöner Atmosphäre. Wer hier Verdis Aida oder Bizets Carmen sieht, erlebt nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch ein Klangpanorama, das seinesgleichen sucht.
Zu sehen sind unter anderem auch La traviata, eine der erfolgreichsten Opern der Musikgeschichte; und der zeitgleich entstandene Il trovatore, der mit vordergründiger Theatralik und starker Charakterzeichnung überzeugt!

Weitere Informationen

 
Arena di Verona
 
 

Mailänder Scala

Neben Höhepunkten wie Mozarts Le nozze di Figaro, der Zauberflöte und Verdis Simon Boccanegra, kann man in der neuen Saison der Scala Neuproduktionen bestaunen wie I due Foscari mit Plácido Domingo oder George Gershwins Porgy and Bess, eine Oper, aus der unzählige Jazz-Standards hervorgegangen sind, wie zum Beispiel das wunderbare Summertime.

Weitere Informationen

 
Mailänder Scala
 
 

Wiener Staatsoper

Das traditionsreiche Wiener Opernhaus, in dem regelmäßig Stars wie Anna Netrebko, Diana Damrau und Juan Diego Flórez auftreten, hat eine besondere Beziehung zu Richard Wagner. Seine zehn Hauptwerke, die er für das Festspielhaus auf dem Grünen Hügel in Bayreuth ausgesucht hat, werden hier auf bestmögliche Art und Weise präsentiert. Nächstes Jahr sind unter anderem Parsifal und Lohengrin zu sehen, seine Bearbeitungen von Eschenbachs berühmten Versepos Parzival.

Weitere Informationen

 

Staatsoper Wien
 
 

Royal Opera House London

Acht Neuproduktionen gibt es in dieser Saison in London zu sehen, darunter das dramatische Doppel Cavalleria rusticana / Pagliacci und Boris Godunov, für die Musikdirektor Antonio Pappano persönlich verantwortlich zeichnet. Freuen Sie sich auch auf Verdis tragische La traviata mit dem stimmgewaltigen Paar Rolando Villazón und Maria Agresta.

Weitere Informationen

 

Royal Opera House
 
 

Metropolitan Opera

Seit ihrer Gründung 1883 ist die Metropolitan Opera ein Garant für Qualität und Klasse. Die bedeutendsten Opern hatten hier ihre US-Premiere. Jedes Jahr werden in der MET mehr als 200 Aufführungen vorgestellt. Im neuen Jahr haben Sie Gelegenheit, hier die größten Stars der Opernwelt zu erleben: Diana Damrau wird in Bizets Les Pêcheurs de Perles singen, Jonas Kaufmann tritt in Manon Lescaut auf und Plácido Domingo, der Grandseigneur der Oper, wird in Verdis Simon Boccanegra zu sehen sein.

Weitere Informationen

 

Metropolitan Opera New York
 
 

Haben Sie Fragen?

Senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage und einer unserer freundlichen Mitarbeiter wird Sie kompetent beraten. Sämtliche Neuigkeiten und Informationen über Spielpläne und Veranstaltungen, sowie erstklassige Eintrittskarten, traumhafte 4- und 5-Sterne-Hotels in Theaternähe und einen individuellen, freundlichen und zuverlässigen Rundum-Reise-Service zu den großen Opernhäusern der Welt erhalten Sie hier bei Opernreiseführer.

     
 

Möchten Sie...

> das Jahrbuch bestellen
> den Newsletter abbestellen
> den Newsletter weiterempfehlen
> die Redaktion kontaktieren
> Kommentare unserer Reisegäste lesen
> zur Website

     
 

IMPRESSUM

Reiseservice
Hannelore Moser
Leitung der Kundenbetreuung
Tel.: +49(0)6131/4986192
E-Mail: hanne.moser@opernreisefuehrer.de

Redaktion
Sven Safarow
Tel.: +49(0)6131/8905840
E-Mail: redaktion@opernreisefuehrer.de

Inhaltlich verantwortlich
Albino Salvatore Cipolla M.A.

Inhaber / Geschäftsleitung
E-Mail: info@opernreisefuehrer.de

Postanschrift
Opernreiseführer e.K.
Nahestr. 5
55118 Mainz
Deutschland
Amtsgericht Mainz
HRA 42160


Website: www.opernreiseführer.de
Ust.-ID: DE257158670

     

Top

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.

© 2007-2015 Opernreiseführer

Impressum | Allgemeine Reisebedingungen | Anmeldeformular | Partner