Kontakt | Newsletter | Über Opernreiseführer | Seite merken | Sitemap
Puccini Festival 2017 - Opernreise Torre del Lago Puccini


      Startseite > Puccini-Festival > Gruppenreise "Auf den Spuren Puccinis"

 

Puccini-Festival in der Toskana

Eine musikalische Reise auf den Spuren Puccinis
27. - 31. Juli 2017

La Bohème und Tosca
Freilichtbühne in Torre del Lago

Auf den Spuren des Lebens und Wirkens Puccinis
Wohnen im wunderschönen Lucca
Besichtigung des Geburtshauses in Lucca und der ‚Villa Puccini’ in Torre del Lago
Spezialitäten-Essen, Ausflüge und Führungen

 








































Einführung

„Ich komme immer hierher und fahre mit dem Boot auf Vogeljagd...
aber einmal möchte ich hierher kommen und eine meiner Opern unter freiem Himmel genießen..."

…schrieb Puccini im November 1924 in einem Brief, kurze Zeit bevor er starb. An diesem Ort in Torre del Lago in der Toskana wurde 1930 das Puccini-Festival ins Leben gerufen, um den Traum des Maestro für die Nachwelt zu verwirklichen. Lange Zeit stand Puccini im Schatten Verdis, dabei hebt er sich vor allem durch die impressionistischen Klangfarben und mitreißenden Melodien seiner Opern von seinem Vorbild ab.

Wir werden zwei Werke Puccinis in der einmaligen Umgebung erleben, die seine Kreativität beflügelte und ihn zu seinen zeitlosen Opern inspirierte. Die ruhigen und faszinierenden Gewässer des Lago di Massaciùccoli bilden den Hintergrund der Festspielbühne. Auf dem Programm stehen zwei seiner erfolgreichsten Opern,
La Bohème und Tosca.

Auf dem umfassenden und exklusiven Programm stehen auch zwei Stadtführungen sowie die Besichtigung des Geburtshauses Puccinis und der ‚Villa Puccini’. Dennoch wird genügend Freiraum zur Entspannung und zum individuellen Aufenthalt in Lucca, Viareggio, Torre del Lago und Florenz geboten.

4-Sterne Grand Hotel Guinigi bei Lucca
Die Zimmer des Grand Hotel Guinigi sind geschmackvoll und gemütlich eingerichtet und mit jeglichem Komfort ausgestattet. Neben der eleganten Pianobar lädt auch das Restaurant mit seiner hervorragenden regionalen und internationalen Küche zum Verweilen ein.

Reiseverlauf

Donnerstag, 27. Juli 2017 - Anreise
11:25 Uhr - Gemeinsamer Abflug ab Frankfurt am Main nach Florenz mit Lufthansa
(11:25 Uhr - 12:55 Uhr). Individuelle Anreise ab vielen deutschen Flughäfen. Gemeinsame Busfahrt von Florenz zu unserem Hotel bei Lucca, Bezug der Hotelzimmer, gemeinsames Begrüßungsabendessen im Hotel um 19:30 Uhr und Übernachtung. Linienflüge nach Florenz oder Pisa ab vielen deutschen Flughäfen. Auch die individuelle Anreise zu unserem Hotel ist möglich.

Freitag, 28. Juli 2017 - Lucca und La Bohème
Nach dem ausgiebigen Frühstück fahren wir die kurze Strecke in die historische Altstadt von Lucca, die Geburtsstadt Puccinis. Mit unserer einheimischen Stadtführung besichtigen wir die mittelalterliche Altstadt mit ihren mächtigen Stadtmauern, die Piazza am alten römischen Amphitheater und andere Meisterwerke der romanischen Kunst. Nach der interessanten Führung besuchen wir das Geburtshaus Puccinis. Der spätere Nachmittag ist zur freien Verfügung in Lucca.
Am Abend fahren wir gemeinsam nach Torre del Lago, wo wir in einem Restaurant zu Abend essen werden und anschließend eine romantische Bootsfahrt mit dem "Vaporetto" auf dem Massaciuccoli-See unternehmen: dem Jagdrevier und Rückzugs-Ort Giacomo Puccinis. Um 21:15 Uhr dürfen wir spannungsvoll die Aufführung von La Bohème auf der Seebühne in Torre del Lago erwarten. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

Samstag, 29. Juli 2017 - Torre del Lago und Tosca
Der heutige Ausflug führt in die Garfagnana, die naheliegenden Berge oberhalb von Lucca, woher die Familie Puccinis stammt. Inmitten rauschender Bäche und grüner Wälder liegt der kleine Ort, wo noch das Haus der Vorfahren des Komponisten steht: Celle dei Puccini. Wir besuchen das Puccini-Museum, mit einer interessanten Sammlung. In einem idyllisch-gelegenen Restaurant genießen wir das Mittagessen mit Spezialitäten der Region.
Nach der Erfrischungspause im Hotel fahren wir die kurze Strecke nach Viareggio. In seinem Lieblingscafé und gleichzeitig einem der interessantesten Jugendstilgebäude der Toskana haben wir die Möglichkeit, uns eine Espresso-Pause zu gönnen sowie einen Spaziergang auf der beliebten Uferpromenade an der Küste der Versilia zu machen. Anschließend fahren wir weiter nach Torre del Lago, letzter Wohnort Puccinis. Hier besichtigen wir die ‚Villa Puccini’, wo der Maestro lange Zeit lebte und komponierte. Hier erhalten wir den tiefsten Einblick in das Leben und Wirken Puccinis. In einem ausgewählten Restaurant am Massaciùccoli-See werden wir ein Spezialitäten-Abendessen einnehmen. Anschließend begeben wir uns zur Freilichtbühne und werden ab 21:15 Uhr der Aufführung von Tosca beiwohnen. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

Sonntag, 30. Juli 2017 - Ausflug nach Florenz
Nach zwei Tagen, die wir intensiv dem Komponisten gewidmet haben, lassen wir die Eindrücke, die Musik und das Erlebte auf uns einwirken und nachklingen.
Nach dem gemütlichen Frühstück fahren wir heute nach Florenz, um die unzähligen Kunstschätze dieser Stadt kennen zu lernen. (Für einige von uns wird es ein Wiedersehen und eine Neuentdeckung sein.) Mit unserem kundigen Stadtführer werden wir die bedeutungsvollsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt besichtigen, wie z.B. den Dom, Giottos Glockenturm, die Piazza della Signoria und den Ponte Vecchio mit seinen unzähligen Schmuckgeschäften. Der Nachmittag steht Ihnen frei, um die kunstvolle Stadt auf eigene Faust zu erkunden und das einmalige Flair der Wiege der Renaissance einfach zu genießen, bevor wir zurück zum Hotel fahren. Abendessen in einem typischen Lokal in der Altstadt von Lucca und Übernachtung.

Montag, 31. Juli 2017 - Villa Torrigiani, Abreise
Am letzten Tag unserer Reise gehen wir gemeinsam Brunchen: in einer toskanischen Fattoria werden wir zum Abschied ein landestypisches Spezialitäten-Essen genießen und die "Villa Torrigiani" besichtigen. Nach diesem wunderbaren Menü verabschieden wir uns von der herrlichen Toskana und einer unvergesslichen Reise auf den Spuren Puccinis. Fahrt zum Flughafen nach Florenz bzw. Pisa. Die Reisegäste, die mit Lufthansa nach Frankfurt a.M. fliegen (19:05 Uhr - 20:40 Uhr), bleiben zusammen bis zur Ankunft am Flughafen.

Leistungen:
4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, 2 Abendessen im Hotel (3-Gänge, exkl. Getränke), alle Transfers und Eintrittsgelder, 2 gute Opernkarten, örtliche fachkundige Führung in Lucca und Florenz, 4 Spezialitäten-Essen inkl. Getränke (¼ Wein, ½ Wasser u. Espresso, Gruppentrinkgelder, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Sicherungsschein, Reiseleitung und Stadtführung: Frau Dr. Petra Pforr

Superior-Zimmer gegen Aufpreis möglich: 140,- Euro pro Person

Der Hin- und Rückflug ist nicht im Preis inbegriffen.
Gerne buchen wir für Sie einen Linienflug nach Florenz oder Pisa.

Reisepreis:
980,- Euro pro Person im Doppelzimmer
1.100,- Euro im Einzelzimmer

Mindestbeteiligung: 10 Personen
Änderungen des Reiseverlaufs bleiben dem Veranstalter vorbehalten.
Es gelten unsere Allgemeinen Reisebedingungen.

Veranstalter:
Opernreiseführer, Nahestraße 5, 55118 Mainz, Tel.: +49(0)6131/4986192


 

 


























Unverbindliche Anfrage

Vorstellung:
Datum:
Anzahl Personen:
Hotelwunsch:
Anrede:
Name:
Vorname:
E-Mail:
Telefon:
Wann sind Sie am besten erreichbar?:
Anmerkungen, z.B. Linienflug ab... oder Geschenkgutschein:



 
 
Impressum | Allgemeine Reisebedingungen | Anmeldeformular | Partner