Kontakt | Newsletter | Über Opernreiseführer | Seite merken | Sitemap
Verdi Festival 2017 - Opernreise nach Busseto und Parma


      Startseite > Übersicht > Rundreise Sizilien

 

Rundreise Sizilien

"Dass ich Sizilien gesehen habe, ist mir ein unzerstörlicher Schatz auf mein ganzes Leben." (Goethe)
Entdecken Sie die traumhafte Insel auf einer großen Rundreise mit Opernbesuch in Catania und Palermo.

Don Giovanni
Teatro Massimo Bellini, Catania

Adriana Lecouvreur
Teatro Massimo, Palermo



 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 










Reiseverlauf

Donnerstag, 5. Oktober 2017 - Busfahrt nach Genua, Einschiffung
Um 8:00 Uhr Busabfahrt in München, Hirtenstraße 20 (beim Hotel Alfa). Fahrt auf der Autobahn nach Genua. Unterwegs gemeinsames Mittagessen. Gegen 18:30 Uhr ist die Ankunft in Genua (Genova). Gelegenheit zum Abendessen; danach Einschiffung. Gegen 22:00 Uhr Abfahrt nach Palermo. Übernachtung an Bord.

Freitag, 6. Oktober 2017 - Palermo
Frühstücksbuffet. Tag auf See. Gegen 18:00 Uhr Ankunft am Hafen in Palermo. Fahrt zum Hotel in Castellammare del Golfo. Nach dem Begrüßungscocktail gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

Samstag, 7. Oktober 2017 - Segesta, Trapani, Mozia, Marsala
Frühstücksbuffet. Kurze Fahrt nach Segesta, der einst mächtigsten Elymerstadt Siziliens. Besuch der Archäologischen Zone. Im Anschluss Fahrt nach Trapani. Gelegenheit zum Mittagessen und kurze Stadtbesichtigung inklusive Dom. Am Nachmittag Weiterfahrt entlang der Salinen nach San Pantaleo, einer kleinen Laguneninsel, auf der sich Ruinen der antiken Stadt Mozia befinden. Besichtigung des sogenannten „Hauses der Mosaiken” und der „Casermetta”. Danach Weiterfahrt zur Hafenstadt Marsala. Besichtigung einer historischen Kantine mit Degustation des Marsala-Dessertweines. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

Sonntag, 8. Oktober 2017 - Orchesterkonzert, Festspielhaus Bregenz
Frühstücksbuffet. Besichtigung von Marsala, das schon von den Sikanern, Elymern und Karthagern bevölkert war. Die Araber gaben der Stadt ihren heutigen Namen: Marsa-el-Allah (Hafen Gottes). Im Anschluss Fahrt nach Mazara del Vallo und Besichtigung der arabisch anmutenden Altstadt. Gelegenheit zum Mittagessen.
Danach Fahrt nach Selinunt, einst westlichste Griechenkolonie auf Sizilien. Besuch der Archäologischen Zone (Osthügel und Akropolis). Auf dem Weg nach Agrigent besichtigen wir noch die herrlich gelegenen Überreste der antiken Stadt Eraclea Minoa. Abends erreichen wir unser Hotel im Raum von Agrigent. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

Montag, 9. Oktober 2017 - Orchesterkonzert, Festspielhaus Bregenz
Frühstücksbuffet. Führung im archäologischen Museum von Agrigent. Danach besichtigen wir das weltberühmten Tal der Tempel (Tempel von Juno, Herkules, Zeus, Concordia, Castor und Pollux). Gelegenheit zum Mittagessen. Am Nachmittag Besichtigung des Doms und der Altstadt. Am Spätnachmittag kurze Fahrt nach San Leone und Spaziergang am Meer. Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

Dienstag, 10. Oktober 2017 - Orchesterkonzert, Festspielhaus Bregenz
Frühstücksbuffet. Fahrt ins Landesinnere nach Enna (kurze Besichtigung). Am Lago di Pergusa gemeinsames sizilianisches Spezialitätenessen in einer ländlichen Trattoria. Danach Weiterfahrt nach Piazza Armerina und Besichtigung der römischen Villa del Casale, eine der prächtigsten Patriziervillen aus der Kaiserzeit mit den weltberühmten Fußbodenmosaiken. Am Spätnachmittag erreichen wir Ragusa. Nach der Kurzbesichtigung der modernen Stadt, Ragusa Superiore, gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

Mittwoch, 11. Oktober 2017 - Orchesterkonzert, Festspielhaus Bregenz
Frühstücksbuffet. Vormittags Besichtigung der Barockstadt Ragusa, die nach der Zerstörung durch das Erdbeben 1693 an gleicher Stelle wieder aufgebaut wurde. Sehenswert sind die Kathedrale, die Kirche San Giorgio und die Überreste der Kirche San Giorgio Vecchio. Die Weiterfahrt bringt uns nach Módica, wo wir Módica Bassa und Módica Alta besichtigen. Gelegenheit zum Mittagessen. Am Spätnachmittag erreichen wir Noto, eine der schönsten sizilianischen Barockstädte. Besuch einer der zahlreichen Kirchen und Paläste aus goldfarbenem, lokalem Stein. Danach Fahrt zu unserem Hotel in Syrakus. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

Donnerstag, 12. Oktober 2017
Frühstücksbuffet. Vormittags Besichtigung von Syrakus, einst mächtigste Stadt der Griechen auf Sizilien. Wir besuchen die Archäologische Zone im „Parco della Neapolis”. Danach gehen wir in die Altstadt auf der Halbinsel Ortygia mit Dom und Arethusaquelle. Sie haben Gelegenheit zum Mittagessen. An Nachmittag fahren wir nach Catania, zweitgrößte Stadt Siziliens, die nach dem Ätnaausbruch im Jahre 1669 und dem Erdbeben von 1693 neu aufgebaut wurde. Bei einer Panoramarundfahrt sehen wir die Via Etnea mit ihren imposanten Barockpalästen und -kirchen sowie den Dom der Hl.Agata. Weitere Besichtigungen sind zu Fuß. Gemeinsames Abendessen in einem Spezialitäten-Restaurant. Übernachtung.

Freitag, 13. Oktober 2017
Frühstücksbuffet. Vormittags Fahrt mit der legendären Schmalspurbahn „Circumetna“, vorbei an den Ätnadörfchen Piano Tavola, Valcorrente, Giaconia, Paternò, Licodia Sud, Liccodia Centro, Biancavilla Poggio Rosso, Biancavilla Centro, Biancavilla Colombo, Biancavilla Pozzillo, Adrano Cappellone, Adrano Centro, Adrano
Nord, Pazzo Zingaro, Bronte, Maletto und Gurrida nach Randazzo. Gemeinsames Mittagessen am Meer. Im Anschluss ist Rückfahrt zu unserem Hotel nach Catania. Frei bis 19:45 Uhr. Transfer zum Teatro Massimo Bellini, in dem um 20:30 Uhr die Opernaufführung „Don Giovanni“ von. Mozart beginnt. Rückfahrt und Übernachtung.

Samstag, 14. Oktober 2017
Frühstücksbuffet. Wer möchte, kann heute Morgen auf den Fischmarkt gehen. Im Anschluss ist die Fahrt zur Besichtigung des weltberühmten Städtchens Taormina. Wir sehen u.a. das Griechische Theater und den Palazzo Corvaia. Gelegenheit zum Mittagessen. Nachmittags fahren wir nach Messina. Zuerst besichtigen wir das Regionalmuseum mit der sehenswerten Pinakothek. Danach unternehmen wir eine Panoramafahrt. Wir sehen den Glockenturm des Doms mit der größten mechanischen Uhr der Welt (von Ungerer, Strasbourg 1933). Nach der Besichtigung fahren wir zu unserem Hotel nach Catania. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

Sonntag, 15. Oktober 2017
Frühstücksbuffet. Morgens verlassen wir Catania und fahren nach Cefalù, einem reizenden Städtchen an Siziliens Nordküste in unvergleichlicher Lage unter einem mächtigen Felsen gelegen. Besichtigung des Normannendoms mit seinen byzantinischen Goldmosaiken und Besuch der arabischen Waschanlage. Danach Weiterfahrt nach Palermo. Gemeinsames Mittagessen. Frei bis zum Transfer um 16:45 Uhr zum Teatro Massimo, in dem um 17:30 Uhr die Opernaufführung „Adriana Lecouvreur” von Amilcare Ponchielli beginnt. Danach Rückfahrt und Übernachtung.

Montag, 16. Oktober 2017
Frühstücksbuffet. Morgens Besichtigung der Hauptmonumente in Palermo. Die Stadt ist besonders reich an Zeugnissen der Völker aus verschiedenen Epochen, die im Verlauf der Jahrhunderte über die Stadt herrschten. Gelegenheit zum Mittagessen. Am Nachmittag fahren wir nach Monreale. Dieses auf dem Monte Caputo gelegene Städtchen ist durch seinen Normannendom mit den auserlesenen, byzantinischen Goldmosaiken sowie den Benediktiner-Kreuzgang weltberühmt. Unser Abschiedsessen in Sizilien nehmen wir in einem schönen Restaurant ein. Danach Fahrt zum Hafen Palermo und Einschiffung. Abfahrt gegen 22:00 Uhr nach Genua. Übernachtung an Bord.

Dienstag, 17. Oktober 2017
Frühstücksbuffet. Tag auf See. Ankunft im Hafen Genua gegen 18:00 Uhr. Weiterfahrt zu unserem Hotel nach Novi Ligure. Nach dem Willkommenstrunk gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

Mittwoch, 18. Oktober 2017
Frühstücksbuffet. Um 8:30 Uhr Beginn der Rückreise. Sie führt via Piacenza, Cremona, Verona nach Trient. In einem gepflegten historischen Restaurant genießen wir unser Abschiedsessen dieser Reise. Die Rückkunft in München ist für 20:00 Uhr vorgesehen.

Leistungen
Fahrt ab/bis München im „RJB“ Fünf-Sterne-Deluxe-Fernreisebus mit Theaterbestuhlung und individueller Audioanlage, 2 bernachtungen/Frühstücksbuffet auf der Schiffsreise Genua-Palermo-Genua in Innen-Doppelkabinen, 10 Übernachtungen/Frühstücksbuffet in Sizilien, 1 Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Genua bei der Rückreise, 1 Hotel-Mittagessen, 8 Hotel Abendessen, 1 Mittagessen, 3 Spezialitäten-Mittagessen, 2 Spezialitäten-Abendessen inklusive begleitende Getränke, sämtliche geführten Besichtigungen in-klusive Eintrittsgelder, 2 Opern-Eintrittskarten, Ätnarundfahrt mit Schmalspurbahn, Bootsausflug nach Mozia, teilweise Kofferservice, Taxen, Steuern und Insolvenzversicherung. Exklusive Trinkgelder. Teilweise örtliche Gästeführung.
Reiseleitung: Rainer J. Beck.

4.925,- Euro pro Person im Doppelzimmer, Innenkabine
5.571,- Euro im Einzelzimmer, tlw. Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Innenkabine

Zuschläge:
54,- Euro pro Person in Außenkabine
128,- Euro pro Person in Außen-Einzelkabine

Mindestbeteiligung: 20 Personen
Änderungen des Reiseverlaufs bleiben dem Veranstalter vorbehalten.
Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen.


 

 


























Unverbindliche Anfrage

Reise:
Datum:
Anzahl Personen:
Einzel-/Doppelzimmer:
Anrede:
Name:
Vorname:
E-Mail:
Telefon:
Wann sind Sie am besten erreichbar?:
Anmerkungen, z.B. Linienflug ab... oder Geschenkgutschein:



 
 
Impressum | Allgemeine Reisebedingungen | Anmeldeformular | Partner